Abenteuer auf Terraconia II

Alle ungeöffneten Geschenke wurden an die Absender zugewiesen. Diese können nun auf /origo abgeholt werden.
  • Ich war heute bereits bei Wilhelm, auch dieser wollte mir keine neue Quest geben,selbst nach mehrmaligem Nutzen von /patch apply.


    Zudem wird mir die Quest "Fische für Tylor" immernoch bei /questlog angezeigt, obwohl ich diese bereits am Wochenende abgeschlossen habe. Auch hier konnte mir /patch apply nicht helfen.


    Ansonsten gefällt mir die Map echt super. Danke für ein so großartiges Event :)

  • @Lensche3112
    Heute mittag gab es den Patch noch nicht (patch 5 behebt Wilhelm)
    Laut deinem Questlog hast du "Fische für Tylor" noch nicht beendet. Man muss Tylor 10 rohe Fische bringen ... ?
    Gerade eben die Quest getestet, konnte auf die Schnelle kein Problem finden.
    Danke für das Feedback. ;)
    [headline][/headline]
    Tag 7:
    - Spielt Pingu-Smash mit der heiligen Makrele, seid dazu um 19:05 oder 21:05 in der Hafenstadt beim Schiff,Pingu-Meister ( KLICK )

  • In Zeiten von Diskussion um Transparenz, Casinos & co, habt ihr schon die Quest in der Hafenstadt bei Franko auf ein kleines Glü... ehh Geschicklichkeitsspiel ? [headline][/headline]
    Tag 8:

    - Wem die Schafs-Quest im Magierlager verhagelt wurde: Ihr habt eine zweite Chance! Achtung Ww..Wölf.
    - Die Archäologin hat den Wert der Steine, der Schatzsuche bestimmt. Ihr könnt diese nun bei ihr abgeben.

  • @Laruva
    Wer sonst könnte für das spurlose Verschwinden der Schafe verantwortlich sein ? ?( [headline][/headline]
    Tag 9:
    - Das Event neigt sich dem Ende zu ...
    - Sprecht mit Manwe auf dem Magierturm. Vielleicht wird der Traum vom Fliegen doch noch wahr ?
    - Heute um 17:05, 19:05, 21:05 wertvolle Items über 10-20 Minuten bei der Ruine X -47, Z 480

  • Nutzt /patch apply für patch 9, wer bereits eine Elytra hat, erhält nachträglich noch 35 Raketen. Außerdem kann man der Blumensammlerin erneut ein Bild geben, falls man Probleme mit der Quest hatte.


    Heute Sonntag ist der letzte EventTag, für alle die noch etwas Erfahrung sammeln wollen. ( ab 400 gibt es den Award ) - Damit eure Bauwerke nicht gänzlich verloren gehen wäre eine Idee, dass ich sie zu einer Stadt zusammenbaue, welche es dann als Download gibt.[headline][/headline]
    Tag 10:
    - Der letzte Tag
    - Spielt Pingu, um 19:05 , 21:05 in der Hafenstadt beim Pingu-Meister.

  • Persönliches Fazit von mir zum Event:


    + Große Open-World-Map mit einzelnen Städten/Außenposten
    + Quest-System, das verschiedene Orte verbindet und die man nur durch Itemfarmen in der Welt erfüllen kann
    + Schöne und liebevoll gestaltete, detaillierte Städte/Außenposten
    + Tolle Quest-Geschichten, nicht nur sinnloses Farmen
    + Grundstein-System mit Thema
    + Eingeschränke Teleportation in der Welt
    + Events innerhalb im Event
    + Enge Kooperation mit Eventleiter und Community


    - Evtl. für die Zukunft eine Möglichkeit implementieren, eine kurze Beschreibung jeder Quest einzusehen
    - Zu Beginn bekommt man in kurzer Zeit viele Quests aufgetragen und verliert schnell den Überblick. Lösungsvorschlag wäre, bestimmte Gebiete erst nach Abschließen von anderen Quests freizuschalten, bzw. ein Maximum an ausstehenden Quests zu haben
    - Das Gildensystem hätte man mMn früher einführen können und auch gerne weiter ausbauen
    - Vanilla- Welt (Luxusproblem)
    - Ich hasse Creeper...


    Letzten Endes kann ich sagen, dass mir das Event viel Spaß, Aufregung, bis hin zur Verzweiflung bereitet hat, es war aber auch eine willkommene Abwechslung zum Terra-Alltag. Denn man hat den Luxus, den man auf Terraconia hat, danach eigentlich nochmals erst wieder richtig wert geschätzt.
    Vielen Dank an alle Beteiligten, die dieses Abenteuer ermöglicht haben.

    ~ Most important thing in life... ...is learning how to fall. ~

  • "- Evtl. für die Zukunft eine Möglichkeit implementieren, eine kurze Beschreibung jeder Quest einzusehen."
    Da kann ich mich Schamane nur anschließen :)


    Wieder ein großartiges Event, das mal wieder viel zu kurz war.
    Einen großen Dank an das gesamte Team!


    ...Ich hasse Creeper auch! ;)

  • Denn man hat den Luxus, den man auf Terraconia hat, danach eigentlich nochmals erst wieder richtig wert geschätzt.


    Das hat man danach beim Abbauen von Holz bzw. Steinen gemerkt. Ich dachte mir selbst nur "Wieso geht das so schnell?!". :D


    Bei allem was du noch aufgelistet hast, kann ich dir voll und ganz zustimmen.

  • Danke für eine schöne Woche. Was mir aufgefallen ist : man kommt mit ganz anderen Spieler in Kontakt als auf Terra.
    So das man einige nun besser kennen gelernt hat ander überhaupt erst kennen gelernt hat.
    Meistens war ein sehr hilfsbereiter Haufen dort anzutreffen der für alle Fragen offen war und doch muste man auch selbst ganz schön tüffteln. Ansonsten Schaman hat recht (mal wieder :D)


    @BloodEko extra für dich hab ich im Magierdorf noch mal was besonders schönes gebaut. Weil das mit der Brücke in der Handelsstadt hab ich ja vermasselt.


    DER LADEN mit den vollen Kisten !

    im Entenstore /stadt tp Freibier +NPC


  • Hey! Das Event ist somit nun offiziell geschlossen. Im Namen aller Mitwirkenden bedanke ich für eure Teilnahme und das Feedback.


    @RPW3000
    Insgesammt sollten die vielen Aufgaben auch die Kommunikation miteinander stärken, die ein oder andere interessante Unterhaltung im Chat hat mich ebenfalls gefreut.
    Ach... dein Lagerhaus war eine Brücke ? ^^ Dein Labor neben Magierlager hatte ich übrigens noch gesehen.


    @RaPiDz @Schamane
    Freut mich, dass man den Unterschied gemerkt hat, das war genau so geplant. ;)


    @Schamane
    Danke für die ausführliche Auflistung.
    Eine kurze Beschreibung wäre eine Idee, wobei man aufpassen muss, dass es eben nicht damit endet stumpf die Orte aus dem Questlog abzuklappern...
    Das freischalten von Quests/Gebieten durch andere Quests ist auf dem Papier eine gute Idee. Stellt sich die Frage, wie man es praktisch einbaut und ob man dann nicht bereits die Städte/Welt komplett mit diesem Hintergedanken aufbauen muss.
    Mit den Gilden kann man sicher noch mehr machen, welche Ausbaumöglichkeiten kommen dir da in den Sinn ?
    Die Mobs und Creeper sind so eine Sache. Zu schwach kann man sie eigentlich ganz weg lassen, zu stark leidet der Spielspaß, nur was ist eine gute Alternative ?

  • Leider konnte ich diese Woche nicht so viel spielen, weshalb ich nur wenig zum Ablauf des Events sagen kann. Das, was ich mitbekommen habe, hat mir aber sehr gut gefallen. :)


    Ich möchte hier aber nochmal die hervorragende Arbeit von BloodEko hinter den Kulissen loben! Ich hatte sehr viele Freiheiten in dem, was ich bauen möchte und konnte meine Bauten auch direkt mit konkreten Questvorschlägen verbinden. Oft wurden Ideen am selben Tag noch diskutiert und waren am nächsten Tag schon umgesetzt.Durch diese hervorragende Kommunikation gab es eine unglaubliche Dynamik und eine sehr gute Stimmung im "Team". Dementsprechend war meine Motivation auch sehr hoch, sodass ich auf meinen Anteil am Projekt auch durchaus stolz bin. (Auch wenn die Hafenstadt eher unbeliebt war :saint: )


    Für so eine Beispielhafte Zusammenarbeit bin ich selbstverständlich jederzeit wieder zu haben. :thumbup:


    Liebe Grüße

  • Ich wollte gerne auch ausführliches Feedback geben, weil mir das Event wirklich sehr gut gefallen hat.
    Schamane hat aber bereits alles geschrieben und alle Punkte genannt, die ich angesprochen hätte.


    Deswegen von mir hier nur noch einmal meinen größten Respekt für die Arbeit, Mühe, Ideen und liebevolle Umsetzung. DANKE!

  • Ich stimme mit der Bewertung von Schamane auch weitestgehend überein, Vanilla fand ich hier aber kein Problem. Manches war für mich nicht so offensichtlich, z.B. dass bei den Angelschnüren erst ein NPC angehauen werden muss, wo man Angeln in Minecraft ja selbst bauen kann. Zum Glück wurde das durch Nachfragen ja für mich geklärt.


    Auch ich hätte gewünscht, dass das Event wesentlich länger läuft, da man unter der Woche für sowas kaum Zeit hat. So kam ich grad mal zum Fischerdorf und habe den Rest leider gar nicht gesehen. Es hat doch sicher viel Arbeit gekostet, das alles so online zu bringen, zu patchen und zu supporten. Auch das wären Argumente, es länger (oder nochmal) laufen zu lassen.


    Da ich erst am Wochenende dazu kam, war nicht mehr so gut erkennbar, wo denn ein "Story-Bereich" anfängt und ein "Spieler-Bau-Bereich" aufhört. Das ging teilweise sehr fließend ineinander über. Vielleicht kann man das nächstes Mal besser kennzeichnen (vor allem, wenn so ein Event länger laufen sollte). Vielleicht würden dafür aber auch schon größere Kartenausschnitte mit "Story-Bereich"-Markierungen reichen, auch da man so nur schwer wusste, wo/ob denn überhaupt noch ein einem noch unbekannter NPC in der näheren Umgebung zu finden ist.


    Ansonsten danke auch ich für das schöne Event und die gegebene Unterstützung.

  • So. Jetzt muss ich auch mal ausführliches Feedback geben. Vielleicht kann ich ja eine kleine Blick hinter die Kulissen zeigen ;)


    Im Großen und Ganzen war das Event Klasse! Es hat viel Spaß gemacht, das bauen meines Plots war ein toller Zeitvertreib und man hat viele neue Leute kennengelernt, als auch bekannte besser bzw. von einer anderen Seite gesehen. ( @RPW3000 Super, dass wir uns jetzt etwas besser kennen :) Bist echt nett!)


    Jetzt aber mal ausführlich.
    Ich durfte ja glücklicherweise mitwirken, beim Bau der Map. Ich hatte viele Freiheiten und konnte meine Gebäude auch mit möglichen Quests verbinden. Das war cool!
    Das Plotsystem war klasse. Mein absoluter Favorit! Ich konnte nur 2 Grundsteine ergattern, hoffe aber, dass ich die ganz gut bebaut hab :P
    Die Spieler waren alle hilfsbereit und nett und man konnte einfach in einer kleineren Gruppe Spaß haben! :)
    Die Quests waren sehr vielseitig und haben einen einfach dazu gebracht, die gesamte Map zu erkunden.
    Die Städte und Außenposten waren alle mit viel Herzblut gebaut! ^^
    Allgemein war es mal wieder ein tolles Event, und ich hoffe, dass ich beim möglichen 3. auch mitwirken darf :)


    Aber auch zwei Kritikpunkte sind mir aufgefallen:
    Da man am Anfang direkt viele Quests aufgetragen bekommt, wäre eine kleine Infos zu den einzelnen Quests ganz hilfreich.
    Z.B.:
    Sehne für den Jäger
    Bringe Jannic eine Sehne von Henni.
    (Nur beispielhaft!)
    Das würde zum allgemeinen Überblick beitragen.


    Die Themen der Plots. Vielleicht könnte man ja zwischen zwei wählen?
    Mir fiel es anfangs jedenfalls ziemlich schwer, eine ordentliche Kultstätte auf die Beine zu stellen. Eine Wahl zwischen 2 Themen wäre da lustig :)


    Hier also noch mein Dank an dich @BloodEko .
    Danke für dieses Event, du hattest echt viel zu arbeiten. Und Danke, dass ich dich bei den Quests, beim Bau und testen unterstützen durfte ^^ !!

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, nur dann fallen die Schatten auch hinter dich...

  • Wie erwähnt, habe ich die bebauten Plots nun zu einer kleinen Stadt zusammengebaut, die ihr downloaden könnt.
    Download: KLICK


    Außerdem hier ein Auszug aus der Rangliste. Glückwunsch an alle Plazierten.


    gefürchtete PvP'lertop Entdeckertop Überlebenskünstlertop Baumeister
    1, RaPiDz
    2, owly_maddie
    3, Schamane
    4, Lensche3112
    5, Predator89
    6,_Nether_Dragon_
    7, Ansgi
    8, DanKirpan01
    9, Ph0nyx
    10, MaurerTimo
    1, Lensche3112
    2,_Nether_Dragon_
    3, DanKirpan01
    4, Slovler
    5, RaPiDz
    6, owly_maddie
    7, Schamane
    8, Marcowolf
    9, MerrowHD
    10, Trimolo_
    1, NewMidgard
    2, conkucki
    3, _Gnampf_
    4, Schamane
    5, Greenw00d
    6, Lensche3112
    7, owly_maddie
    8, Trimolo_
    9, DustHunter1996
    10, Meggamer
    1,_Nether_Dragon_
    2, Schamane
    3, vinzente3e
    4, RaPiDz
    5, Lensche3112
    6, Jenniferi
    7, Marcowolf
    8, TNT_Expert_Dimi
    9, owly_maddie
    10, JojoEiskristall



    @Deflock Danke, dem kann ich nur zustimmen. Dabei hatte die Hafenstadt mitunter die "besten" Quests. :D # PastorLukas # Hannes # Ruce


    @Greenw00d Insgesammt wurde das Projekt auch größer als geplant. Wir hatten wirklich viele Quests und trotzdem waren die Städte nicht komplett ausgefüllt.
    Wie könnte man so eine Abgrenzung gestalten, ohne dass sie zu künstlich wirkt? Bei Städten wohl weniger das Problem, als bei Außenposten.
    Nochmal ... möglicherweise eine überarbeitete Version ?


    @Marcowolf Danke ebenso! Wählen hmm... wobei man die Grundsteine samt Thema theoretisch auch mit anderen Spielern hätte tauschen können.