Keksblubbi - Langeweile in Museen war gestern!

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Terraconia-Webseite!
  • ntv5x2xf.png

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
    aus dem man uns nicht vertreiben kann.
    ~Jean Paul


    Egal ob es um vergangene Events, um Spielernamen oder Items geht, in Keksblubbi wird jeder fündig. In dieser Stadt findet man beinahe alle Eventitems, die bei Serverevents vergeben wurden. Sei es zu Ostern, an Halloween oder im Adventskalender.


    Allgemeines

    Das Stadtprojekt leitet @jabuntu, gemeinsam mit meiner Wenigkeit. Wir sind dementsprechend auch eure Ansprechpartner bei allen Fragen bezüglich der Stadt und Eventitems im Generellen. Keksblubbi liegent neben zu Kleinstadt Lavenzia (heute: MiniMall), auch wenn es eine eigenständige Stadt ist. Sie befindet sich auf einem Berg neben Lavenzia. Insgesamt könnt ihr Items zu 6 großen Themenbereichen in Keksblubbi finden: Weihnachten (1, 2, 3 & 4), Halloween (1 & 2), Ostern(1 & 2), Silvester, Kekse(!) (2016 & 2019) und der Bereich des End's (Valentinstag, Geburtstage & allen restlichen Dingen).


    Bei uns im Museum sind bereits zum aktuellen Zeitpunkt viele Eventitems zu finden. Jedoch keineswegs alle. Und genau hier ist eure Mithilfe gefragt: Habt ihr noch Items, die ihr nicht mehr braucht und uns übergeben könntet? So hätten wir die Möglichkeit auch die restlichen Items ausstellen zu können.


    Außerdem gibt es eine Liste, in welcher alle Eventitems Terraconias festgehalten werden. Aber auch hier fehlen leider einige, daher würde ich mich sehr freuen, wenn ihr euer Wissen mit mir teilen würdet, solltet ihr noch fehlende kennen! :)

    Was bringt es mir in die Stadt zu gehen?

    Wenn du auf der Suche nach einem Grundstück, einer Idee für eigene Stadtprojekte o.ä bist: Gar nichts. Jedoch stecken in dieser Stadt viele Erinnerungen an vergangene Events oder Dinge, an die man gerne zurück denkt. Dinge, die bereits in den letzten Winkel der Erinnerungen vebannt wurden. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht diese wieder hervor zu holen und euch zu zeigen, was es bereits alles auf Terraconia gab. Von Geburtstagskuchen über Halloweenkürbisse bis hinzu magischen Bäumen. Wir haben ein Geschichtsbuch von Terraconia der ganz besonderen Art erschaffen. Was habe ich an Events verpasst? Welche Events gab es vor 2 Jahren? Antworten auf diese Fragen findet ihr im ganzen Gebäude verteilt. Natürlich stehen wir euch auch gerne mit Rat & und Tat zur Seite, sei es ingame oder per Konversation.

    Geschichte

    Weihnachten 2016. Es gab die Möglichkeit farbig benannte Kekse an einen besonderen NPC zu spenden, welcher diese später an alle Spieler verteilte. Aus mir selbst unbekannten Gründen begann ich irgendwann diese Kekse zu sammeln und errichtete zum ersten Mal auf meinem Grundstück (Grüße an meine Statthalter :P ) damals noch, eine kleine Ausstellung. Mit der Zeit wurden es immer mehr Kekse und ich begann mich auch für andere Eventitems zu interessieren. Im Laufe der Zeit habe ich immer mehr davon angehäuft, bis Lavaherz, deathsshine und ich beschlossen ein Museum zu eröffnen. Die Stadt dafür hatten wir uns zwar gekauft, doch wie es so schön kommen musste: Sie stand auf einem Berg, der bis zur maximalen Bauhöhe ging. Das geplante Gebäude war jedoch ungefähr 70 Blöcke hoch. Also hieß es: Berg abtragen, Haus bauen, so terraformen das es gut aussieht. Für all das ging sicher über ein Jahr drauf, da das Projekt leider sehr lange still gelegt war. Doch vor einigen Monaten konnte ich es nun endlich einrichten...auf eine ganz besondere Art. Schnee, Friedhof oder ein Drache mitten im Haus? Wieso nicht. So...und nun schaffe ich es doch endlich eine Stadtvorstellung zu schreiben. :D

    Geplantes

    Das Gebäude ist inzwischen tatsächlich zu einem Großteil abgeschlossen, jedoch fehlen noch 2 große Dinge:

    • ein Zoo (@Lava) (fertig :P )
    • die Abteilung der Kekse (its fertigo *-*)
    • Gestaltung des Treppenhauses
    • Gestaltung des Sees (Erledigt)

    Danksagung

    Wir hatten für das Projekt unglaublich viele Helfer, insbesondere beim Abbauen des Berges. Leider kann ich die Namen nicht mehr, aber fühlt euch alle gedrückt. <3

    Zusätzlich möchte ich einen besonderen Dank an

    • deathsshine, der das Haus vorgebaut hat und alleine in Rekordzeit den gesamten Keller aushob
    • KaiserYouCraft, welcher mir half das Haus in die Hauptwelt zu bauen
    • allen Fotografen,
    • Lavaherz, für die Bereitstellung der Stadt und
    • allen Spendern!

    ausrichten.


    Bilder

    "Geschichtsbuch"

    Wusstest du schon, dass....?

    • Der Berg, auf dem die Stadt steht ursprünglich 256 Blöcke hoch war und jetzt bis Blockhöhe 180 geht?
    • Der komplette Berg bis Höhe 0 innerhalb weniger Tage von einer Person ausgehölt wurde?
    • Das Gebäude beim Halloweenevent Platz 5 belegte?
    • Es ein einzigartiges Ausstellungsstück gibt? (Befindet sich aktuell in außer Haus, in einer anderen Ausstellung)
    • Der Name ursprünglich eine Übergangslösung sein sollte, aber wir ihn behalten haben, weil alle die Stadt unter dem Namen kannten?
    • Der Außenbereich vorher eine (hässliche) glatte Fläche war und selbst geterraformt wurde?
    • Es eine Kathedrale gibt, in der bereits geheiratet wurde?
    • Das aus Platzgründen fast nur Wendeltreppen verbaut wurden? (Bitte nicht hauen :P )
    • Das Projekt schon Anfang 2017 startete, aber wir einfach nie zum Bauen kamen?
    • Das ich mit dem Verkauf der Items stinkreich werden würde? :P
    • Es in der Stadt schneit und regnet zugleich? (Bis die Biomänderung kam...)
    • In fast jedem Raum ein Andora-Baum steht?

    Btw. der Name ist toll, ich will nix dazu hören. :P

    Viel Spaß!

  • War dort und hab es für absolute Klasse befunden. Der NPC hat mich zum Lachen gebracht^^ Allerdings versteh ich nicht ganz, warum bei Ostern und Halloween "Treppe nach rechts/links" auf den Schildern steht, wos doch das gleiche Geschoss ist?!


    Super Sache und sehr informativ.

  • War dort und hab es für absolute Klasse befunden. Der NPC hat mich zum Lachen gebracht^^ Allerdings versteh ich nicht ganz, warum bei Ostern und Halloween "Treppe nach rechts/links" auf den Schildern steht, wos doch das gleiche Geschoss ist?!


    Super Sache und sehr informativ.


    Weil sich in den beiden Räumen eine Treppe befinden die nach unten bzw. oben führt. Die nach unten ist noch im Bau und die nach oben befindet sich hinter der Birke bei Ostern.
    Muss ich ggf. mal anpassen, danke für das Feedback. :)

  • Wuh, es hat sich etwas getan, jej!


    [headline]Update[/headline]
    Nachdem Weihnachten nun vorbei ist und alle Quests erledigt wurden, musste ich leider fest stellen, dass in den "Weihnachtsraum" nicht mehr alle Items gepasst haben. Also musste etwas neues her:
    Weihnachten #2! Der Raum ist durch eine Treppe in den orginalen Räumlichkeiten von Weihnachten zu finden. :)


    Ich bedanke mich für die tatkräftige Unterstützung von @Chrizz1337 !




  • Wir haben ein Geschichtsbuch von Terraconia der ganz besonderen Art erschaffen.


    Dieser Satz der Stadtvorstellung ist für mich ein ganz besonderer. Terraconia ist inzwischen fast 5 Jahre alt. Aus diesem Grund möchte ich tatsächlich ein kleines "Geschichtsbuch" mit einem besonderen Augenmerk auf Events gestalten. Ich werde hier verschiedene Designs und Möglichkeiten ausprobieren (Seiten, Briefe, Tagebucheinträge etc.), sowie versuchen es chronologisch zu halten. Aber nun: Viel Spaß mit der ersten Seite!
    Vielen Dank an @baba43 für die Informationen. :)


  • Wie im kleinen Teaser bereits angekündigt ist eine Bibliothek entstanden, jedoch war dies bei weitem nicht das einzige!


    Ich habe nun endlich die Sache zu dem Museum hinzugefügt mit der eigentlich alles begonnen hat: Meine Kekssammlung.
    Vor über 2 Jahren begann ich damit die Weihnachtskekse zu sammeln, welche man einem NPC (Oskar) geben konnte, der diese später weiter verteilt hat. Dies ging so lange bis die Teile doppelkistenweise in meinem Keller und später in Lasang stehen und hängen hatte. Bisher war ich immer zu faul diese auszustellen, doch nun ist es endlich soweit und ich darf euch meine Kekssammlung (doppelte ausgeschlossen) präsentieren!


    Ein ganz besonderer Dank geht hierbei an:




    Die Kekse sind nach dem Namen der Bäcker sortiert, dabei habe ich den zurzeit aktuellen Namen genommen. Im ersten Raum, der Bibliothek findet ihr die Namen von A- K, L hängt an der Treppe und im Aquarium befinden sich M- Z. Entstanden ist hierbei nicht nur ein Archiv der Kekse, sondern auch vieler vergangener und aktueller Spieler. :)


    Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!


    Kleine Anmerkung: Jeder der seine Kekse findet darf sich eine Farbe wünschen in der sein Name auf dem Schild steht.
    Zusätzlich hängen einige Kekse aufgrund von Platzgründen sehr weit oben, ihr könnt mich gern wegen Baurecht zur Fly-Nutzung anschreiben.


    Edit: Die Keksabteilung findet ihr, wenn ihr bei "Halloween" die Treppe nach unten geht. :)

  • Wuhu, ein Update! :P


    Zunächst darf das Team ein neues Mitglied begrüßen. Da Lavaherz und deathsshine leider momentan nicht besonders aktiv sind, habe ich mir jetzt noch eine Person ins Boot geholt. Der liebe @jabuntu darf mich also jetzt etwas unterstützen.
    Er fungiert für euch nun auch als Ansprechpartner und zusätzlich dürft ihr euch die Tage über einige Erweiterungen an der Itemvielfalt erfreuen, da er sich bereit erklärt hat einiges seiner eigenen Sammlung mit auszustellen. Vielen Dank! :)




    Weiterhin wurden einige Durchgänge zwischen den Räumen gebaut, sodass ihr schneller von A nach B kommt. Diese sind zwischen folgenden Räumen:


    Weihnachten #2 <---> Kekse
    Weihnachten <---> Ostern
    Weihnachten <---> Ostern #2
    Halloween <---> Ostern


    und von dem Aquarium bei den Keksen aus führt ein Wasserfahrstuhl zu einem Weg nach unten, mitten in das Herz von Lavenzia.




    Auch hat die Stadt einige Bewohner erhalten, so befinden sich nun 2 neue NPC's in der Stadt. Einige weitere sind auch noch geplant (Hatze freut sich :P ). Der Teleport NPC Henry bringt euch hierbei sogar in verschiede unterirdische bzw. höher gelegene Räume.







    Aufmerksame Leser dürften festgestellt haben, dass in diesem Beitrag auch ein neuer Raum erwähnt wurde. Wir dürfen euch daher: Ostern #2 präsentieren! Hier findet ihr vorallem einige Quest-Items dieses Osterns.
    Erreichen könnt ihr den Raum entweder über den Durchgang bei Weihnachten oder über den Osterraum. Wenn ihr die Treppe betretet seht ihr den Eingang direkt.



    Ein herzliches Dankeschön geht auch noch einmal an @Chrizz1337 für die Bilder! :)


    Viel Spaß in der Stadt!

  • Nach Ewigkeiten gibt es auch hier mal wieder etwas Neues:


    [headline]Zoogehege[/headline]
    Von Anfang an geplant, doch bisher nie umgesetzt- ein Zoo!


    @jabuntu und meine Wenigkeit haben vor einiger Zeit im Außenbereich von Keksblubbi einen Zoo erbaut, mussten jedoch warten bis der Bug mit der Herzanzeige für die Screenshots gefixt war. Hier könnt ihr einige Bewohner wiederfinden, welche bisher nur als Spawneggs in der Stadt hingen.




    [headline]Neue NPC's[/headline]


    Weiterhin dürfen wir zwei neue NPC's in der Stadt begrüßen, welche diese ein wenig beleben sollen.


    Diese wären zum einen der Turmwächter jabuntu, welcher eine kleine Warnung, sowie einen Hinweis herausgibt
    und dann mein ehemaliges Ich "rilomana", was sich unten bei den Keksen eingenistet hat.
    Besucht die beiden doch mal. :)




    Als Letztes würde ich gern noch einmal auf die Übersicht der Eventitems hier hinweisen. Diese Liste ist, auch wenn schon viel darin steht leider noch nicht vollständig. Falls ihr zufällig noch Items kennt, die dort fehlen, würde ich mich über eure Mithilfe freuen! ^^

  • Auch das diesjährige Halloween hat nun seinen Platz im Museum gefunden:

    Herzlich Willkommen in der Grabkammer des Horror-Clowns!





    Wie er verendet ist vermag keiner zu sagen...


    Ihr erreicht die Kammer indem ihr ihn über den ersten Halloweenraum oder den Eingangsbereich betretet. An beiden Stellen befindet sich ein Eingang.
    Und nicht in das Grab springen! :P

  • Soo, nachdem Weihnachten und Silvester nun vorbei sind, sind auch zwei kleinere neue Bereiche im Museum entstanden.
    Somit haben wir einmal den Schlitten des Weihnachtsmanns und den Ort, an dem eure Weihnachtsbäume für die nächsten Jahre wachsen.
    Beide "Räume" werden als Weihnachten #3 zusammengefasst.



    [headline] Schlitten [/headline]
    Auch das Museum muss natürlich mit Geschenken versorgt werden, somit könnt ihr nun einen Schlitten bestaunen!
    Diesen erreicht ihr über die Haupttreppe oder den Teleport-NPC Henry.
    Zu finden sind hier die Questitems von 2019.



    [headline] Fichtenwald [/headline]
    Natürlich darf auch ein Ort an dem unsere Bäume überhaupt erst wachsen nicht fehlen, weswegen es nun auch einen kleinen Wald gibt.
    Dieser ist bisher nur über einen Wasserlauf von der Lobby aus zu erreichen, allerdings wird Henry noch einen weiteren Teleportpunkt bekommen.
    Zu finden sind hier alle Eventitems aus dem Adventskalender und den Geschenken.



    Ich bedanke mich herzlich für die Bauhilfe von @Chrizz1337 und @jabuntu, sowie für die tollen Bilder von @SchneeShiba ! :)


    Viel Spaß beim Stöbern!



    PS: Direkt am Spawn befindet sich eine Kekssammelstelle für Weihnachtskekse...also wer welche über hat. :P (Die werden später auch wieder ausgestellt.)


    PPS: Bei Fragen dürft ihr inzwischen übrigens auch gern @F3sti nerven (dafür sind die Stattis ja da. :P ).

  • Lang erhofft, lang ersehnt und nun endlich da:
    Die Weihnachtskeksausstellung der Kekse von 2019 in der neusten Errungenschaft des Museum:
    Der Valentinshöhle! (ich nerv euch trotzdem noch mit Handelschat anfragen, ala: "Sammle Weihnachtskekse" :P )


    Außerdem darf sich gern jeder, der sich bei mir meldet, eine Farbe seines Namens auf dem Schild wünschen. :)


    Der Raum ist momentan zu erreichen, wenn ihr dem Aquarium bis zum Ende folgt oder vorher den Wasserfahrstuhl nehmt und rechtzeutig aussteigt. Der Teleport-NPC Henry bekommt die Tage aber auch einen Teleportpunkt dort hin.



    Außerdem hat die Stadt inzwischen ein eigenes Stadtbanner:




    Vielen lieben Dank an @Valeriyan für die Bilder und allen Keks-Spendern!