Beiträge von XamLetsPlay

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Terraconia-Webseite!

    Seit geraumer Zeit produziere ich kleinere Minecraftvideos hier auf Terra, die bisher nur in Zusammenarbeit mit Partnerstädten oder Events stattfanden. Nun möchte ich diesen Service ausweiten und mehreren Spielern zur Verfügung stellen. Auf welche Weise erkläre ich in einem FAQ-Stil.


    Wie kann ich den Service in Anspruch nehmen?


    Ganz einfach. Schreib mir eine Konversation im Forum mit folgenden Angaben:


    1. Wovon möchtest du ein Video haben? -> Thema, Stadt, Bauwerk, Event,...
    2. Welchen Charakter soll das Video haben? Trailer, Dokumentation, fiktionale Geschichte,Werbung,...
    3. Welche Stimmung soll das Video verbreiten? Eventuell auch dramaturgischer Verlauf.

      z.B. Düster, melanchonlisch, gemütlich, kalt,... oder aber bei einem Verlauf von mehreren Stimmungen: Ruhig -> Einsam -> Fröhlich ...

    4. Soll es einen Sprecher geben oder gibt es bereits einen, welchen Text soll dieser sagen?
    5. Sollen Spieler im Video erscheinen? Wieviele?



    Wichtig: Gebt Idealwerte an. Ob wir jetzt einen passenden Sprecher/Schauspieler finden ist zweitrangig, zur Not sind Änderungen nicht ausgeschlossen. Die Angaben hier sind nicht final, lediglich Vorlagen. Natürlich sollte man realistisch sein, wir werden auf Terra z.B. Keine 100 Spieler zusammen bekommen.



    Nach welchen Kriterien wird entschieden ob ein Auftrag angenommen wird oder nicht?


    Derzeit kann ich schlecht einschätzen wieviel Nachfrage vorhanden ist, desto mehr Spieler anfragen, desto begrenzter die Kapazitäten und desto mehr Anfragen werden abgelehnt.

    Im Allgemeinen kann ich aber sagen, dass ich versuche allem eine Chance zu geben, Gründe wieso daher Anfragen abgelehnt werden sind:

    • Unzureichendes Drehmaterial (Auch wenn deine Stadt 1000x1000 groß ist, solange nur ein 15x15 Haus rumsteht gibts nicht viel zu zeigen, egal wie Kreativ man ist.)
    • Unzureichende Beteiligung des Auftraggebers ("Ich möchte gerne ein Video haben, aber ich hab keine Ahnung worüber, weshalb, wie und generell kannst du ja einfach mal schauen ob du was findest"; ist definitiv kein Auftrag denn ich annehme.)



    Wieviel kostet der Service?


    Wie immer ist bei mir freie Preiswahl. Ich gebe keine Preise vor, damit es sich von Arm bis Reich jeder leisten kann in seiner Preiskategorie.



    Ich würde das Video selber schneiden wollen, ich brauche nur jemanden der die Replays erstellt und rendert, machst du sowas auch?


    Nein.

    Die Antwort reicht dir nicht:


    Wie sehen deine bisherigen Videos aus?


    Schau sie dir einfach an, hier sind sie:

    [Klick]



    Du hast noch Fragen? Schreib sie mir gerne, ich füge sie dann dem FAQ hinzu.


    Spieler die sich diesen Beitrag angeschaut haben, schauten auch diesen Beitrag an: [Klick]

    Zum Thema umziehen kommt von mir auch ne kleine Abmeldung! Mein System ist heute auf einen neuen Datenträger gezogen und in letzter Zeit ist es recht schwierig, durch den blöden neuen Microsoft Launcher, Minecraft so zu installieren das man es reibungslos wie vorher starten kann. Ich bin deshalb dabei meine alten Spieldateien zu kopieren, aber inwiefern das klappt und wieviel Jahre Windows für die Massen an kleinen Datenhäppchen brauchen wird, an denen es sich ja gerne mal aufhängt, kann ich schlecht sagen. Ich hoffe in spätestens 2-3 Tagen wieder problemlos spielen zu können.


    Grüße Xam


    Kuchenkoenigin sneggchen  Xarosa  Jonasgamer25

    Da mein erster Beitrag zu diesem Service bereits 4 Jahre alt ist und trotz Updates mittlerweile veraltet, hier einmal ein Neuer.


    Was ist der Xamora Fotoservice?

    Der Xamora Fotoservice ist deine Möglichkeit hochwertige Bilder von deiner Stadt/deinem Bauwerk o.ä. zu bekommen, auch wenn du selbst nicht dazu in der Lage bist.

    Dafür gibst du mir einen Auftrag und ich mache dir die Bilder. Wieviel Einfluss du auf die Bilder hast liegt ganz an dir! Ich kann die Bilder sowohl eigenständig als auch nach deinen Anweisungen erstellen.


    Wie erstelle ich einen Auftrag?

    Für ein Einzelbild nutze dieses Formular: https://forms.gle/GXrTV3kqnGiy45bx8

    Für mehrere Bilder: Schreib mir eine Konversation in welcher du folgende Dinge angibst:


    Was soll fotografiert werden? (Pflicht)


    Wieviel möchtest du für den Service zahlen? (Pflicht)

    Hinweis: Ich lege keine Preise fest, damit sich jeder den Service leisten kann. Du beurteilst also Aufgrund deiner Kaufkraft und meines Aufwandes, wieviel du bereit bist zu zahlen.


    Welches Texture Pack soll verwendet werden? (Optional)

    Hinweis: Standardmäßig verwende ich Sphax BDCraft. Die hier aufgeführten Bilder zeigen euch den Unterschied zwischen Sphax und Default und noch einen anderen Eindruck. Die Texture Packs die wirklich zur Auswahl stehen sind bei weitem mehr.



    Welche Auflösung soll das Texture Pack haben? (max. 512x512)

    Hinweis: Die Auflösung ist abhängig vom Angebot des Erstellers. Manche Texture Packs unterstützen nur geringe Auflösungen


    Welcher Shader soll verwendet werden? (Optional)



    Werden die Bilder nachbearbeitet?

    Auf Wunsch können die Bilder nachbearbeitet werden. Im Gegensatz zu “richtigen” Bildern, kann jedoch bei Screenshots eine Nachbearbeitung nicht immer sinnvoll sein, dies ist natürlich abhängig vom Bild.

    Hinweis: Bei einigen Aufträgen kommt gerne mal eine 2-3 stellige Anzahl an Bildern raus. In diesem Fall ist eine Nachbearbeitung von jedem Bild ausgeschlossen. Diese wird dann höchstens auf ausgewählte Bilder angewendet.


    Was für Nachbearbeitung-Möglichkeiten gibt es?

    Viele, aber hier die wahrscheinlich Interessantesten.


    Farbkorrekturen

    Hinweis: Darunter versteht man die Manipulation der Farben, die zahlreiche Effekte mit sich bringt. Man kann gewisse Stimmungen erzeugen oder einfach Farbstiche oder ähnliches entfernen.



    Entfernen von Schönheitsfehlern

    Hinweis: Diese Funktion ist praktisch wenn man z.B. vorher vergessen hat fliegende Kisten abzubauen, Leuchtfeuer abzudecken, mit Redstone markierte Stadtgrenzen im Bild zu sehen sind etc. Desto größer und auffälliger das Objekt ist, desto schwerer wird die Nachbearbeitung. Deshalb gilt immer lieber vorher entfernen als in der Nachbearbeitung.



    Skyreplacement

    Hinweis: Unter Skyreplacement versteht man den Austausch des Himmels und das dazugehörige Farbliche anpassen des Bildes. Dies kann den Eindruck des Gesamtbildes enorm beeinflussen, ist aber natürlich in Innenräumen nicht möglich.



    Schrift einfügen

    Hinweis: Dabei kann ich verschiedene Schriftarten verwenden, Schriftstile, Effekte, etc.




    Weitere Informationen:

    Die Bilder werden im 16:9 Format ausgegeben, sofern sie nicht anders nachbearbeitet wurden. Die Auflösung der Bilder beträgt 2560x1440 Pixel.

    Die beauftragten Bilder werden in einen Google Drive Ordner hochgeladen, wo ihr sie dann runterladen könnt, auch gleich als ganzen Ordner



    Falls ihr Fragen oder Anmerkungen habt, immer her damit. Manche Fragen kann euch auch der alte Thread beantworten und er bringt zudem auch noch ein paar Beispiele mit. Ansonsten findet ihr natürlich auch im Terraconia Magazin Beispiele meiner Arbeit.



    Hallo Allerseits,
    ich habe heute bei @XamLetsPlay einige Fotos/Screenshots bestellt und wie soll ich sagen,ich war positiv überrascht,die Anfrage die ich per Konversation gestellt habe für die Fotos wurde sehr schnell bearbeitet und die Fotos habe ich auch sehr schnell bekommen. Die Bilder wirken alle sehr hochwertig :) Nun von meiner Seite gibt es nichts zu meckern.
    10 von 10 Punkten !


    Mit freundlichen Grüßen


    HerrSandoros


    Hi,
    Ich will nur sagen dass man dieses fotoshooting nur weiterempfehlen kann.
    Es hat bei mir zwar ein bisschen länger gedauert, aber dass auch nur weil xam den besten Shader für das Foto gesucht hat und ein bisschen rumprobieren musste.
    Der Shader war richtig gut fürs bild.
    Auch cool war dass man einfach ein texturepack aussuchen durfte


    Moin Moin,
    Mjolnir_01 und ich haben beim Fotoservice von Xam eine recht große Anfrage gestellt und waren beeindruckt das wir innerhalb kürzester Zeit eine Rückmeldung bekommen haben. Schon sehr bald danach erhielten wir auch die ersten richtig guten Bilder. Selbst als wir im Nachhinein noch einen Extrawunsch hatten, hat Xam es sehr zügig und schnell umgesetzt. Und nicht zu vergessen war dies Dank seiner Weihnachtsaktion alles kostenlos.
    Dafür ein sehr großes Dankeschön und natürlich eine große Weiterempfehlung an alle da draußen :thumbsup:
    Mfg Eltamir


    Spieler die sich diesen Beitrag angeschaut haben, schauten sich auch das hier an: Klick.

    Uff, also Windows Movie Maker ist für mich mehr ne Diashow als ein Videoschnittprogramm. Zum Einstieg empfehle ich dir Shotcut. Das ist kostenlos und hat relativ viele Funktionen, aber was viel wichtiger ist, der Aufbau ähnelt bei weitem mehr professionellen Videoschnittprogrammen, zumindestens wenn man nur von der Schnittoberfläche ausgeht. Wenn du dich dort zurecht findest, kannst du auf Davinci Resolve umsteigen. Dieses hat eine Kostenlose Version die viele Möglichkeiten bietet und den normalen Schnitt ohne Effekte oder ähnliches problemlos unterstützt. Zudem gibt es dafür auch zahlreiche Tutorials. Gleichzeitig ist dieses Programm ein wenig professioneller, nicht umsonst wird es auch für Filmproduktionen verwendet, vorrangig für ColorGrading, weshalb die Einarbeitung für den Leihen ein wenig länger dauert. Ich schneide seid einiger Zeit mit der Vollversion von Davinci (kostet 300€) und bin vollkommen zufrieden. Ist die günstigere aber nicht weniger bessere Alternative zu Premiere.


    Zu Shotcut:

    Hier könntest du folgende Probleme haben:

    - Langsame Wiedergabe des Videos im Schnittprogramm, aufgrund von mangelnder Hardware und einer schlechten Optimierung des Programms

    - Speicher ist wichtig, es kann gelegentlich abstürzen wegen der bereits erwähnten schlechten Optimierung


    Zu Davinci:

    - Besser Optimiert und viele Funktionen können so angepasst werden, das es auch bei schlechterer Hardware läuft.

    - Dafür im Gesamten Leistungsaufwendiger

    - Komplex


    Generell kann auch bei Davinci das Abspielen im Schnittprogramm zu einer stockenden Wiedergabe führen, was zumeist an ungerenderten Effekten oder zu vielen Schnitten liegen kann, bei unzureichender Hardware oder unzureichendem Arbeitsspeicher. Weil: Solange der Arbeitsspeicher ausreicht kannst du alle Effekte vorrendern, welche letzten Endes dort abgespeichert werden.


    Bei WIndows Movie Maker gibt es dieses Problem nicht. Warum? Weil man dort vorher eine halbe Stunde warten darf, bis sämtliche Videos optimiert wurden, damit man mit diesen Arbeiten kann.


    An sonsten kannst du wahrscheinlich die Zeit die du vllt. in Zukunft beim Rendern der Replays sparst, ins Rendern die Videos stecken. Letztes Endes der selbe Vorgang nur halt im Schnittprogramm. Desto länger das Video desto länger dauert es.



    Zu den Replays. Ich hab keine Ahnung wofür du eine 22min Sequenz brauchst, keine Kamerafahrt geht so lange. Zeitraffer kann man viel einfacher aufnehmen, falls das dein Ziel ist. Ich empfehle daher lieber kurze Clips rauszurendern. Auch wenn dann vllt. die Minute 5min dauert, aber du kommst immer noch besser voran, weil du dann wirklich nur das wichtigste mitnimmst. Normalerweise dreht man beim Material lieber zu viel als zu wenig, aber hier sollte man lieber versuchen passend zu drehen als zu viel, also am besten vorher genau planen.


    Vllt. hilft dir das weiter. Ansonsten wäre die Frage bezüglich Replays rendern, inwiefern man diese überhaupt ordentlich verschieben kann, also mit Waypoints etc. für die Kamerafahrt.

    Moin!


    Wie vielleicht einige schon bemerkt haben, produziere ich derzeit einige Videos auf Terraconia. Dabei handelte es sich bis jetzt nur um Trailer von Städten oder Events.

    Ich für meinen Teil würde gerne auch etwas neues ausprobieren. Eine Art Kurzfilm ca. 5min lang. Wenn es gut klappt kann das Projekt auch zu einer Reihe werden.


    Dabei übernehme ich:

    - Kamera/Aufnahme

    - Schnitt

    - Audio- und Videonachbearbeitung


    Was mir fehlt, sind Schauspieler. Ich könnte die Videos einzeln mit mir als Schauspieler drehen, nur zum einen müsste ich den Skin ständig wechseln, zum anderen haben alle Charaktere die selbe Stimme.


    Deswegen wird das Projekt nur zustande kommen, wenn ihr mitmacht. Ich suche dafür Spieler die gerne ein wenig Schauspielern wollen. Nicht unbedingt in Minecraft, weil soviel Schauspiel ist da nicht möglich, sondern eher im Tontechnischen Bereich.


    Ok, was will ich damit sagen? Ich benötige Spieler, die eine zumutbare Audioqualität besitzen und ihre Stimme einigermaßen im Griff haben. Ich suche keine vollständig ausgebildeten Synchronsprecher, wir haben weder Lippenbewegung noch sonst irgendwas, das bedeutet es wird ziemlich leicht das Ganze zu Synchronisieren. Prinzipiell kann jeder mitmachen, der über diese Anforderungen verfügt.


    Ebenfalls ist eine interessante Story wichtig. Sei es eine Grusselgeschichte zur Einleitung für Halloween, oder ein Alltagsdrama, alles ist möglich. Die Story möchte ich ungern vorschreiben, es ist also eure Kreativität gefragt. Sollte sich dafür keiner finden, denk ich mir halt was aus.



    Da ich nicht weiß, wie groß die Motivation in der Community ist, so einen Kurzfilm zu drehen, möchte ich hiermit einmal schauen, ob sich überhaupt Spieler finden lassen, die Interesse daran haben. Bedeutet wer Lust hat, schreibt mich an, egal ob hier, Ingame oder per Konvi und wir unterhalten uns, wie wir das Gestalten könnten. Sollte sich niemand finden, oder nicht mehr als eine Person, wird das Projekt nicht durchgeführt.


    Du und dein Freundeskreis haben schon eine Idee für einen Kurzfilm und ihr habt auch eine angenehme Audioqualität? Sagt bescheid, gerne bin ich Kameramann und Nachbearbeiter für euer Projekt.


    Wer lediglich einen Stadt- oder Eventtrailer produzieren will ist hier falsch. Dieser Service kann derzeit nicht angefragt werden, wenn dann frage ich an.


    Ein Beispiel wie soetwas aussehen kann findet man in diesem Trailer: Klick

    Xamora News

    Die Xamora News wurden komplett überarbeitet und haben nun eine neue Form! Deshalb findest du die Ausgaben nun wie beim TerraconiaMagazin als verlinkte PDF vor. Feedback dazu ist gerne gesehen, ansonsten viel Spaß beim lesen.


    Hier gehts zur 1. Ausgabe der Xamora News im neuen Format!


    Links zum Artikel "Trailerproduktion":

    Hokaido Event "Das Herz des Berges"

    Seestadt Trailer


    Danke an Seebär fürs Korrekturlesen!


    Folgende Personen könnte dies interessieren:

    Trimolo_ See_Baer Kuchenkoenigin  Jonasgamer25  sneggchen  JonnyRed1  Stautiii

    Update

    Auch wenn dieser Beitrag schon ein bisschen Älter ist, so ist er immer noch aktuell!


    Mit der Zeit hat sich natürlich ein bisschen was an der Qualität geändert, deswegen hier ein kleines Update:

    - Die Begrenzung der Auflösung von TexturePacks von 128x128 wurde entfernt. Durch eine Aufrüstung der Hardware ist nun in der Theorie auch mehr möglich.


    - Shader aus dem Shaderbeitrag weiter oben im Thread können ihr aussehen verändert haben, durch neuere Versionen. Einige könnten Fehlfunktionen aufzeigen, andere könnten neue Features wie Spiegelungen auf bestimmten Oberflächen aufweisen. Daher ist dieser Beitrag nicht mehr ganz aktuell.