Beiträge von Joo200

    Ich habe soeben das "exklusive Forum" für Sponsoren aufgelöst, welches vor einigen Jahren als Vorteil für den Sponsorenrang hinzugefügt wurde.


    Dieses Forum hatte intern den Namen "Inner Circle", bei dem nur eine bestimmte Gruppe Zugriff hatte. In meinen Augen ist ein solches Forum für eine Community nicht wirklich hilfreich und führt dazu, dass eine "Zweiklassen-Gesellschaft" etabliert wird.


    Daher sind nun die Themen aus diesem Forum in den Bereich Community Feedback -> Allgemeine Diskussionen verschoben worden.

    Hallo Trolllo,


    ich habe dir soeben ein 100x300 Creative-Grundstück angelegt. Du erreichst das Grundstück mit /creative und dann /rg tp Trolllo. Anderen Spielern erlaubst du mit /rg addmember Trolllo <Name> ebenfalls dort zu bauen.


    Ich wünsche dir viel Spaß beim Bauen!

    Langfristig ist eine komplette Überarbeitung des Tutorials geplant. Dafür benötigen wir allerdings ein neues Plugin, was nach der 1.19 auf der To-Do Liste steht.

    Das ist gegenwärtig ein Fehler im voteplugin.

    Neue Spieler haben nach der Registrierung ohne Relog keine Spieler ID zugewiesen. Das Geld kommt dann bei dem Spieler anhand des Namens an, die Berechnung des Votebonus schlägt da aber fehl.


    Ab morgen sollte das Geld dann wie gewohnt ankommen.


    Der Bug ist beim nächsten Versionsupdate dann behoben.

    Das für Samstag geplante Forenupdate konnte nun vollends eingespielt werden. Damit befinden wir uns auf der Woltlab Suite 5.4.19.


    Da der Stil zwischenzeitlich deaktiviert wurde, kann es vorkommen, dass das Forum etwas eigenartig aussieht. Für das korrekte Anzeigen des Forums und des Favicon (Icon in der Tableiste) reicht dann ein Neuladen inklusive Cache-Löschung (Strg+F5).


    Sollte es irgendwelche ungewollten Änderungen oder eigenartige Unterschiede geben, bitte meldet das im entsprechenden Forenbereich.

    Da Glücksspiele aktuell nicht wirklich "in Mode" sind (ganz im Gegensatz zu vor einigen Jahren), sehe ich aktuell keine Notwendigkeit einer solchen Regelung.


    Eine Füllstandsanzeige ist natürlich auch so sinnvoll, immerhin stimmt bei fehlenden Items das versprochene nicht und ist dementsprechend Shopbetrug.


    Grüße

    Du kannst eine .csv Datei relativ einfach mit Microsoft Excel oder OpenOffice Calc (bzw. LibreOffice Calc) öffnen.


    Bei diesen Programmen kannst du dann einfach sortieren oder andere Operationen machen.

    Vieles wichtige wurde bereits von den anderen hier ( Pelzmonster , See_Baer und Mr_Leroux ) gesagt. Dennoch möchte ich noch ein paar Punkte aufgreifen, die du hier angesprochen hast.

    Ich kann verstehen das nicht jedem eine Meinung gefällt aber das ein Bestimmter Spieler oder bestimmte Spieler gleich unhöflich werden und einen dumm anmacht geht gar nicht. Jeder hat seine Meinung und sollte sie auch vertreten dürfen. Egal ob so im Spiel oder wenn es um die Wirtschaft und andere Dinge auf dem Server geht.

    Ja, eine eigene Meinung haben und sie zu vertreten ist wichtig. Wir bieten auf Terraconia mit dem Forum auch eine Plattform, auf der man auf sachlicher Ebene über Vorschläge und Ideen diskutieren kann. Dabei sollten wir alle darauf achten, dass diese Meinungen auf einer sachlichen Ebene bleiben und dabei keiner persönlich angegriffen wird.


    Während man im Forum aber seine eigene Meinung ausdrücken kann, muss man auch akzeptieren, dass andere Leute eine andere Meinung vertreten. Die Meinung einer einzelnen Person können selten die Meinungen aller Spieler abdecken. So finden einige Spieler auf Terraconia PvP kritisch, während andere PvP betreiben und das für diese Spieler zu Terraconia gehört.


    Ein Austausch in diesem Forum (wie auch fast in jedem anderen sozialen Medium) führt dann zu Konflikten, die man auf irgendeine Art und Weise lösen muss.

    Dabei sehe ich allerdings zwei Richtungen, in die man gehen kann: Entweder man akzeptiert die andere Meinung oder man zieht sich zurück und sucht sich einen anderen Ort, der besser für die Meinung passt. Ich persönlich würde dir empfehlen, dir die Laune von "irgendwelchen Random Dullies" im Internet nicht kaputt machen zu lassen. Terraconia ist ein extrem großer Server und die Möglichkeiten des Ignorierens und Aus-dem-Weg-gehens sind groß.

    Man kommt auf den Server um runter zu kommen, sich vom Alltag abzulenken oder einfach nur zum Spaß. Da kann man solche Leute nicht gebrauchen die einen Dumm anmachen.

    Natürlich. Dabei solltest du aber nicht vergessen, dass das für jeden anderen auf Terraconia auch zutrifft. Immerhin komme auch ich auf den Server, um mich von anderen abzulenken oder weil ich Spaß haben möchte. Ich würde mir wirklich wünschen, dass wir solche Konflikte in Zukunft nicht haben, aber solange verschiedene Personen aufeinander treffen, wird es immer irgendwelche Konflikte geben.


    Mit deinen Anschuldigungen gegenüber einen (unbekannten) Supporter und der Aussage, dass du der Serverleitung nicht mehr vertraust, übermittelst du mir übrigens das Gefühl, dass ich sowieso nichts machen kann, was dir helfen könnte. Daher weiß ich nicht wirklich, was ich für Schlüsse aus diesem Thread ziehen soll.

    Wir haben 2 Änderungen an der Beschaffung vom Material für Beacons eingeführt:

    • Wither-Skelette verlieren nun Witherskelett-Schädel nur dann, wenn in der unmittelbaren Umgebung um ihren Todesort noch kein anderer Schädel gedroppt wurde. Wenn in der näheren Umgebung bereits ein Kopf gedroppt wurde, verringert sich die Wahrscheinlichkeit für einen Drop entsprechend.
      Dadurch sollen große Witherskelettfarmen unattraktiver werden.
    • Wither sind in der Vergangenheit zu oft in Bedrock stecken geblieben und haben nun kein Interesse, in diesem Block zu spawnen. Der Spawn von Wither in der Nähe von Bedrock wird nun unterbunden.

    Beide Änderungen sollen den Aufwand für Beacon etwas erhöhen.

    Wir haben uns dazu entschieden, die bisherige Voteliste minecraft-serverlist.net durch eine neue Seite zu ersetzen.


    In den vergangenen Tagen haben wir immer wieder Probleme gehabt, bei denen die Seite nur unzuverlässig erreichbar war. Diese Probleme sollten wir mit der neuen Voteseite nicht haben.


    Unsere Links auf unserer Webseite wurden entsprechend ausgetauscht, die Votevergütung funktioniert ab sofort.

    Der Eintrag von Terraconia auf der neuen Voteliste findet sich hier: https://serverliste.net/server/4462


    Der Servereintrag auf minecraft-serverlist.net wird zeitnah entfernt. (sobald die Seite mal wieder erreichbar ist).

    Hallo HerrSandoros ,


    schade, dass du dich abmeldest. Und auch schade, dass du mich in diesem Beitrag ansprichst und eine Frage stellst, ohne dass ich eigentlich eine Antwort geben könnte, da der Beitrag ursprünglich im Sammelthread war.


    Tatsächlich kann ich verstehen, wenn du in den letzten 2 Jahren ein Umdenken in der Projektleitung von Terraconia wahr genommen hast. Immerhin bin ich in der Zwischenzeit die "zentrale Person" auf Terraconia, was ich eigentlich vor 7 Jahren nicht wollte. In den Jahren, in denen ich Terraconia (mit) geleitet habe, hat sich einiges geändert. Zwischenzeitlich war mir selbst nicht einmal klar, ob ich Terraconia überhaupt noch weiterführen möchte. Terraconia ist ein großes Projekt, fordert daher auch viel Zeit ein. Als Projektleitung soll ich dabei immer alle Spieler im Blick behalten, alle Entscheidungen abwägen. Wenn etwas nicht funktioniert, bin im Zweifel ich Schuld und ein "Ne, sorry, hab heute/diese Woche keine Lust auf das." ist in einigen Fällen keine zufrieden stellende Aussage.


    Jede investierte Minute erfolgt in Freizeit, genau das heißt auch Ehrenamt. Gerade die Projektleitung hat sich mit Terraconia bewusst eine Kette ans Bein gelegt. Wir haben zusätzliche Aufgaben, regelrecht Pflichten, während wir das doch nur neben dem Studium oder der Arbeit tun. Gleichzeitig habe ich auch noch einen rechtlichen Klotz am Bein, da mir Terraconia offiziell (mit) gehört. Meine Steuererklärung wird komplexer und ich bin rechtlich für Terraconia haftbar.


    Genau aus diesen Gründen habe ich Terraconia bewusst im letzten Jahr zu "meiner Wohlfühloase" gemacht. Mir ist es wichtig, dass mir Terraconia langfristig Spaß macht, dass wir alle hier eine tolle Zeit haben und ich mich mit der Community gut verstehe. Denn nur, wenn wir uns hier gut verstehen, kann ich nach einem langen Arbeitstag auch die Motivation aufbringen, noch etwas für Terraconia zu machen. Die Vorteile müssen an dieser Stelle die Nachteile aufwiegen, ansonsten macht ein solches Projekt nicht wirklich Sinn. Dabei steht trotzdem der Spaß im Vordergrund und auch wenn das hier im Forum nicht immer so gut rüberkommt, hoffe ich doch eine nette Leitung zu sein.


    Nun ist es nicht so, dass ich der Community nicht dankbar bin. Ich bin tatsächlich allen Spielern (und natürlich auch/speziell den Sponsoren) dankbar, dass ein so tolles Projekt wie Terraconia so lange überlebt hat. Und auch dir bin ich dankbar für deine Arbeit bei den Änderungen der Texte für die 1.18.


    Nur kann ich diese Dankbarkeit nicht so recht zeigen, weil ich bei vielen Kommentaren und Fragen deinerseits nicht so recht verstehe, was damit gemeint ist. Vielleicht ist es von mir voreilig dir zu unterstellen, du wüsstest nicht, was Ehrenamt bedeutet. Aber deine Kommunikation mit mir erweckt eben genau diesen Eindruck. Auch wenn du das nicht möchtest, habe ich das Gefühl, dass deine Aussagen immer die höchste Priorität haben sollten und am besten gestern behandelt worden sein sollten.


    Als kleines Beispiel: Du hast vor kurzem mir per MSG vorgeschlagen, dass wir für Bugs finden eine Belohnung/Anerkennung ausgeben sollten. An sich wäre das ein Vorschlag für das Forum, aber das Thema sollte laut deiner Aussage innerhalb weniger Tage behandelt werden und du möchtest eine Aussage dazu haben. Nachdem ich deine Idee abgelehnt habe, wurde ich dann als "stur" bezeichnet.


    Ich hoffe du verstehst, dass ich nicht unbedingt davon begeistert bin, mir solche Aussagen nach einem langen Arbeitstag anzuhören. Immerhin ist es mein Feierabend und meine Zeit, bei der du mir schlicht nicht vorschreiben kannst, wie ich sie verbringe.


    Und genau so verhält es sich mit deiner kürzlichen Frage als Kommentar unter dem Blogpost:

    Zitat


    Wird die gewonnene Zeit,welche dank der Neustrukturierung für zukünftige Updates auf neuere Minecraftversionen gewonnen wurde langfristig genutzt um grundlegende Konzeptionelle des Servers zu lösen?

    Ich habe heute mittag vielleicht die Frage etwas vorschnell beantwortet. Tatsächlich weiß ich beim mehrmaligem Lesen jetzt nicht wirklich, was du für eine Antwort erwartest. "Nein, nach dem Versionsupdate hör ich mit Terraconia auf" wird wohl kaum die richtige Antwort dazu sein. Immerhin haben wir in verschiedenen Blogposts, Threads und Beiträgen bereits öfters mitgeteilt, dass wir noch einige Ideen für Terraconia haben. Teile dieser Ideen hast du bereits in anderen Fragen aufgegriffen, zum Beispiel die Dungeons.


    Tatsächlich kann ich dir aktuell keine konkrete Aussage geben, wie viel Zeit ich nach dem Versionsupdate in Terraconia investieren kann und werde. Das ist schlichtweg nicht möglich und kann von "sehr motiviert" bis zu "ich brauch mal Pause" alles mögliche sein.


    Dass das Update so lange auf sich warten lässt, nervt mich tatsächlich auch. Aktuell nutzen 0.7% der aktiven Server aktuell noch die 1.15.2. Nervige Sicherheitslücken muss ich händisch backporten, einige Plugins unterstützen diese Version nicht mehr zuverlässig. Allerdings möchte und werde ich nicht das Update auf Kosten meiner Gesundheit durchboxen. Nach 8 Stunden Arbeit kann ich nicht jeden Tag 4 Stunden nochmal für Terraconia programmieren. Und an einigen Wochenenden braucht man dann doch mal Pause. Einfach mal neue Entwickler finden oder "einstellen" ist nicht einfach so möglich, weil diese nicht an Bäumen wachsen. (Selbst wenn, ich hab keinen grünen Daumen, daher würden die Bäume bei mir auch eingehen.)


    Ich kann verstehen, wenn dir meine Art der Serverleitung nicht zusagt. Ich würde auch einige Sachen gerne besser und anders machen. Ich mach nicht alles perfekt und mache hier und da Fehler. Doch im großen und ganzen möchte ich Terraconia nicht einfach begraben oder irgendwelche Leute vergraulen.


    Mit dem Hintergrund, dass viele Spieler nach einiger Zeit auch wieder den Weg zurück zu Terraconia finden, sage ich einfach mal: "Bis demnächst."

    Hallo,


    ich sehe in den Serverlogs deine Anmeldeversuche, wobei du nach genau 30 Sekunden wieder einen Disconnect machst. Das sieht für mich tatsächlich nach Verbindungsproblemen bei deinem Internetanbieter aus.


    Hast du das Problem bei anderen Servern auch?


    Grüße

    Joo200 hat einen neuen Blog-Artikel erstellt: DevBlog: Aktueller Stand zum Update auf die 1.18.

    Zitat
    Schon seit längerer Zeit habe ich die Idee, ein paar technische Hintergründe zu Terraconia zu erläutern. Immerhin hat man als Spieler den Vorteil, sich nicht über die technischen Details Gedanken zu machen. Aber in den vergangenen Jahren waren dann doch immer wieder Spieler interessiert daran, woran aktuell gearbeitet wird und wie der Stand zu Terraconia ist.

    Hier eine kurze Zusammenfassung zu den aktuellen Entwicklungen:
    Aktuell hat das Update auf die 1.18 die höchste Priorität. Dabei ist…

    Ich würde diese Schilder tatsächlich nicht permanent haben wollen.

    Die Städtewand sollte aktivere Städte bewerben, das funktioniert bei permanenten Schildern nicht wirklich gut.


    Als Alternativen könnte ich mir einige Änderungen vorstellen:

    • Verlängerung der "Hängedauer" von 2 auf 3 oder 4 Wochen.
    • Möglichkeit zur Verlängerung der Hängedauer durch einen Befehl oder durch eine Interaktion. Dadurch muss man das Schild nicht neu platzieren.
    • Speicherung der Texte von Schildern als Backup. Dadurch braucht man die Schilder nicht jedesmal neu eintippen.
    • Hinweis, wenn ein Schild von sich demnächst ausläuft und man es über den Befehl verlängern kann.

    Permanente Sachen wie Mallshops und Schilder in der Mall haben immer den negativen Beigeschmack, dass dort dann auch "teil-inaktive" Spieler unterwegs sind. Ich würde ungerne als "Willkommensangebot" an neue Spieler eine Wand voller inaktiver Städte haben.