Neues Event - "Denn Sie wissen nicht, was passiert"

    • Eventvorschlag

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Neues Event - "Denn Sie wissen nicht, was passiert"

      Hallo, ihr lieben!

      Ich habe einen tollen Vorschlag für ein neues Event "Denn Sie wissen nicht, was passiert", so heißt jedenfalls die Sendung. Natürlich könnt ihr gern noch alles umändern. Die Sendung hat 9 Spiele und ein Finale. Sie dauert ungefähr 4 Stunden, von 20 Uhr bis 0 Uhr denk ich. Ein Spiel wäre z. B. Kauderwelsch, dort muss jemand ein Wort den anderen erklären und der Andere muss es erraten, das Wort muss aber mit einen zufälligen Konsonanten am Anfang gesprochen werden, z. B. = Auto: Womit fährt man?=Domit dährt dan? Das Finale ist die Wand. Die Spieler stellen sich auf die Wand und der Andere muss Fragen beantworten. Ist die Antwort richtig, kommt aus der anderen Wandseite ein Stein. Ist die Antwort falsch, kommt aus der eigenen Wandseite ein Stein. Zuerst kommt nur ein Stein aus der Wand, dann irgendwann 2. Festhalten darf man sich nur im markierten Bereich. Wer sich nicht mehr halten kann, fällt irgendwann in die Schnitzelgrube und gewinnt für sich 10000€. Der Andere, der noch oben ist, gewinnt für sich 50000€. Da man sich nicht in Minecraft nicht festhalten kann, müsst ihr es umändern, auch mit den Euros in Eskonen. Die Wand sieht gelb aus. Ein Spieler ist in einer Wandseite, der Andere auf der anderen. 2 andere Spieler beantworten für sein Team die Fragen. Es kommen so viele Steine am Anfang an der Wandseite, wieviel das andere Team an Punkten bekommen hat. Allgemein gibt es in der Sendung 2 Teams, in jeden Team gibt es 2 Spieler und es gibt einen Moderator. In jeden Spiel bekommt ein Team ein Punkt. Welches die meisten Spielrunden gewonnen hat, bekommt ein Punkt. Es gibt immer unterschiedlich viele Spielrunden. In manchen Fällen gibt es auch nur eine. Was ihr verändern könnt: Ihr könnt die Punktzahl oben oder rechts aufschreiben. Davor sollen die Namen stehen. Bei der Wand kommen per Kolben gelbe Steine. Die Spieler müssen mit der Springtaste sich von Block zu Block bewegen. Als Umgebung kann man eine große Arena machen. Im Finale kann man auch per Plattenspieler Musik spielen lassen, da das in der Sendung auch so ist. Mein Lieblingslied davon wäre "Mall", aber diese Musik passt nicht so richtig im Finale, weil die Musik entspannend und nicht wie Finalmusik klingt. Das war's! Entschuldigung, wenn das jetzt ein so großer Text gewesen ist, aber so wird die Sendung gemacht.

      Viel Spaß beim Spielen!
      Jonas Wirhalt

      Post was edited 4 times, last by “JonasWirhalt” ().

      Das ist eine interessante Idee, aber ich denke 4 Stunden sind dafür zu lange. Es sollte maximal eine Stunde dauern. Das sollte aber auch einfach umsetzbar sein. Eine andere schwere Sache ist das Reden. Nicht alle Spieler haben die Möglichkeit zum TS und im Ingamechat geht das nicht so gut. Diese Spiele könnte man dann aber einfach streichen. Das größte Problem ist aber die Spieleranzahl. Wenn immer nur 2 Teames zu je 2 Spieler teilnehmen können, können viele Spieler nicht teilnehmen. Es sind immer etwa 15 Spieler, die bei Events teilnehmen (wollen). Zusätzlich gibt es auch noch das Problem, dass es nicht genügen Moderatoren vom Eventteam, die Zeit haben, gibt, um alle Teams zu betreuen.
      Außerdem könnte es möglicherweise irgendwelche Urheberrchtsprobleme, o.Ä. geben, wenn man diese Sendung einfach nachmacht.
      Abschließend möchte ich aber nochmal betonen, dass ich die Idee an sich gut finde, man sie aber anders umsetzen müsste, damit dieses Event auf Terra passt.
      Vielen lieben Dank für deinen Beitrag! Am Anfang habe ich die Sendung nur beschrieben. Fast am Ende kommen ein paar Veränderungen. Ja, ein Team muss mehr als aus nur 2 Spieler bestehen. Ich finde, dass wird dann aufgeteilt. Das Team wird dann sozusagen z. B.Team Blau genannt. Das andere vllt Team Grün.
      Wie versprochen jetzt noch ein längerer Text meinerseits dazu.

      Wie angesprochen, die Spieler pro Team erhöhen/ Teams erhöhen.
      Den Zeitansatz deutlich reduzieren. Unsere aktuell Zeitaufwendigsten Events sind aktuell PvM, TheWalls, PvP. (Eventbeschreibungen/Erklärungen im Wiki)
      Bei den genannten Events kann man mit ca 1 Stunde Spielzeit +- rechnen und teilweise zumindest hohen Personalaufwand seitens des Eventteams (PvP beispielsweise)

      Und Ähnlich sehe ich das bei einem Event wie du es vorschlägst.


      Folgende Ergänzungen/Änderungen würde ich für deinen Vorschlag machen:

      - Gruppenstärke von 2 auf 4? erhöhen
      - Statt 2 Teams auf 10? erhöhen?
      --- 10 Teams a 2-4 Spieler sollten 20-40 Spieler beim Event möglich machen.
      Die Spiele beim Event selbst muss man überlegen, was genau man da machen möchte.


      Als Alternative Idee, was es "glaube ich" noch nicht vorgeschlagen gibt, eine Eventolympiade.
      Das käme deiner Idee denke ich rellativ nahe, beinhaltet verschiedene Events und Eventtypen und man kann das sicherlich auch Teamweise veranstalten.


      Edit wg Ergänzung bezüglich Alternativ Idee Eventolympiade:

      4 Teams a 5 Spieler

      Events zum "Punkte" Sammeln.
      Je Event tritt nur ein Spieler für sein Team an. Daraus ergibt sich die Möglichkeit von 4-5 Events.
      Mögliche Events, sofern sie verfügbar sind:
      - Deathcube
      - Die andere Seite
      - TNT Run
      - Wettfischen
      - Spleef
      - Schweinerennen

      "Finalevent" sofern man ein solches möchte und nicht einfach eine Abschlusstabelle macht könnten sein:
      - PvM als Team möglichst lange überleben (Würde bedeuten, dass es 4x PvM gibt, je Team einmal und je besser man vorher Punkte gesammelt hat, desto besser ist die Startausrüstung, sofern machbar)
      - TheWalls - Wie gehabt bei TheWalls, das Team das als letztes Überlebt/mit dem letzten Überlebenden gewinnt, abhängig der vorher erspielten Punktzahl ist dann auch die Ausrüstung.

      Post was edited 2 times, last by “Mr_Leroux” ().