Erste Schritte

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Terraconia-Webseite!
  • Die ersten Schritte sind eine Kurzeinführung für neue Spieler, um sich besser zurechtzufinden.

    1 Vorhandene Hilfen

    Wir stellen viele Hilfen bereit, damit du dich bei uns zurechtfindest. Nutzt die folgenden Möglichkeiten, wenn du Fragen oder Probleme hast. Natürlich kannst du auch jederzeit im Chat nachfragen. Unsere Community ist sehr hilfsbereit ;)

    1.1 Befehlsliste

    Einen Überblick über alle Befehle gibt dir unsere Befehlsliste.

    1.2 Wiki

    Für ausführliche Informationen pflegen wir ein Wiki, welches du bei Gelegenheit durchstöbern solltest. Nutze die Verlinkungen im folgenden Beitrag, um weiterführende Informationen zu einem Thema zu erhalten.

    1.3 NPCs

    An verschiedenen Stellen triffst du auf Nicht-Spielercharaktere (kurz NPCs) wie Dowdoon den Reiseführer. Einige sprechen euch direkt an, wenn du dich näherst, andere kannst du mit einem Rechtsklick ansprechen. Manche NPCs erwarten Antworten von dir, die du einfach in den Chat schreiben kannst, während du vor ihnen stehst und sie direkt anschaust. Die Antwortmöglichkeiten sind in der Regel in Klammern angegeben.

    1.4 Tutorial

    Bevor du loslegen kannst, musst du dich zunächst durchs Tutorial schlagen. Dort werden mit NPCs die Grundaspekte des Servers erklärt und Beispiele angegeben. Am Ende des Tutorials musst du 5 Fragen beantworten um zum Hauptserver wechseln zu können. Falls du später ins Tutorial zurück möchtest, benutze den Befehl /tutorial sowie dann /spawn um zum Anfang des Tutorials zu kommen. Danach kannst du mit /origo wieder zur Hauptwelt wechseln.

    1.5 Welten

    Abgesehen von den Farmwelten gibt es noch zwei weitere Hauptwelten (Esconia und Andora), in denen gebaut wird. Du startest am Anfang auf einer kleinen geschützten Insel, die nennt sich Origo. Mit /spawn oder /origo kommst du jederzeit zu diesem Startpunkt zurück. Mit /esconia und /andora gelangst du zu den Spawninseln der beiden Hauptwelten.


    Auf unserer Serverkarte kannst du dir einen guten Überblick verschaffen.

    1.6 Globale Baurechte

    Um überall in Esconia und Andora bauen zu können, musst du die Baurechte bei Laddin (in Origo) erwerben. Gebäude und andere Dinge, die von dir in der Wildnis gebaut werden, sind an sich nicht geschützt. Andere Spieler haben also dieselben Möglichkeiten, die auch du hast: Blöcke platzieren, zerstören, auf Truhen zugreifen usw. Deine Blöcke und Gegenstände sind erst geschützt, wenn du ein Grundstück mietest oder eine eigene Stadt gründest.

    1.7 PvP

    Spieler können sich in Esconia oder Andora grundsätzlich angreifen, weshalb du stets aufmerksam sein solltest. Die meisten Städte verfügen über eine Erweiterung, welche das Angreifen von Spielern verhindert, sodass du dort ungestört bauen kannst. Auf unserer Serverkarte bist du standardmäßig versteckt, aber um dich in der riesigen Welt zurechtzufinden, kannst du dich mit /dynmap show auf der Karte sichtbar machen und mit /dynmap hide wieder verstecken. Neue Spieler genießen für kurze Zeit einen Anfängerschutz.

    1.8 Städte

    Wer ausreichend Geld gesammelt hat, kann sich bei Antee (am Spawn) einen Grundstein kaufen. Durch das Platzieren eines Grundsteins in der Wildnis, wird ein kleiner Bereich privatisiert, sodass nur noch du und Spieler, denen du die Rechte dazu gibst, auf diesen zugreifen können. Städte können gegen Geld vergrößert und mit Erweiterungen verbessert werden, sofern die notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Ab Stufe 2 können Städte auch Grundstücke für andere Spieler anbieten.


    Der Grundstein sowie die Erweiterungen sind sehr teuer, weshalb du am Anfang nicht über eine Stadtgründung nachdenken solltest.


    1.9 Grundstücke

    Die meisten Städte in Esconia und Andora bieten Grundstücke für andere Spieler an. Der Statthalter legt fest, wie groß ein Grundstück und wie hoch die tägliche Miete ist. Falls du ein Grundstück mietest, gehört dieses uneingeschränkt dir, solange du dich nicht zu stark verschuldest oder inaktiv wirst. Um auf einem Grundstück zu bauen, benötigst du keine besonderen Rechte, aber der Mietpreis für den ersten Tag wird direkt beim Mieten fällig.


    Ein Grundstück finden
    Auf unserer Karte kannst du sehen, welche Städte es gibt und über wie viele freie Grundstücke diese verfügen, allerdings werden dort nur größere Städte angezeigt. Eine Übersicht aller mietbaren Grundstücke findest du in unserer Städteübersicht. Dort findest du ebenfalls allgemeine Informationen zu den jeweiligen Städten und kannst dich mit /stadt tp <Name> oder über die Webseite direkt zu diesen teleportieren (sofern die Stadt die entsprechende Erweiterung besitzt, sonst musst du laufen). Wenn du dir ein Grundstück ausgesucht hast, navigier mithilfe von F3 zu den angegebenen Koordinaten oder folge der Ausschilderung innerhalb der Stadt.


    Um Informationen zu einem Grundstück anzuzeigen, stell dich auf ein Grundstück und verwende /gs info. Falls du es mieten willst, verwende /gs mieten.


    1.10 Geld verdienen

    Ob für Baurechte, Mieten, Städte oder den Handel mit anderen Spielern, benötigst du Geld. Unsere Währung heißt Eskonen und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie du an Geld gelangen kannst.


    1.11 Rohstoffe sammeln

    Zum Sammeln von Rohstoffen haben wir eigene Welten eingerichtet, die regelmäßig zurückgesetzt werden. Dort solltest du dich also in keinem Fall niederlassen. Für die Farmwelten haben wir uns einige Besonderheiten überlegt, die du im Wiki findest. Erreichen könnt ihr die Farmwelt mit /farm. Danach könnt ihr in die Welten gelangen, wenn ihr links die Treppe benutzt und mit den NPCs sprecht. Dabei führt euch jeder NPC in die entsprechende Farmwelt.
    Es gibt 4 verschiedene Oberwelten, wobei man immer in der ersten Oberwelt startet. Durch Teleportpunkte in der Nähe des Nullpunktes (x 0, z 0) gelangt man in die nächste Welt. Höhere Welten liefern eine höhere Ausbeute, sind dafür aber schwerer. In den ersten beiden Farmwelten finden sich keine Diamanten.
    Der Nether teilt sich auf 3 Welten auf, auch bei diesen sind Teleportpunkte vorhanden, um in die nächste Welt zu gelangen. Das Ende ist lediglich eine Welt.


    1.12 Homepunkte

    In Esconia und Andora kannst du mit /sethome einen Homepunkt anlegen, den du anschließend mit /home erreichen kannst. Normale Spieler können 1 Homepunkt in der Hauptwelt verwenden. Homepunkte kann man nicht in der Farmwelt setzen.


    1.13 Feedback

    Wenn du Ideen oder Vorschläge hast, egal ob es um das Konzept, den Server oder unsere Webseite geht, teilt uns diese bitte mit! Sollte dir der Server zusagen, würden wir uns freuen, wenn du positives Feedback gibst und uns unterstützt.

Teilen