Anderer Umgang in der Vergabe und dem Entzug von Stammspielerrängen

    • Regeln / Ränge
    • Angenommen
    • Umgesetzt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      OniXinO wrote:

      Und bei allem Respekt den ich aufbringen kann, wenn man TÄGLICH ne halbe oder eine Stunde online ist - ingame - da hat man nicht die Möglichkeit das Voting zu machen?


      Naja, das bezieht sich ja nur aufs Voten.
      Ich hatte schon vor einigen Jahren mal geschrieben, das die Zeit die man auf dem Klo verbringt ausreicht um zu Voten.
      Aber mit Täglich einer halben oder ganzen Stunde, werde ich eh niemals Stammspieler!

      Nach der jetzigen Regel muss ich täglich über 2 Stunden Minecraft Spielen, damit ich wieder Stammspieler werde.
      Da gibt es Menschen, die haben Job, Haus, Frau, Kinder vielleicht noch Freunde oder eine Stammkneipe. Die werden es wohl kaum schaffen.
      Ich zumindestens werde es nie mehr schaffen, oder falls doch wird es schwierig diesen Rang zu halten.

      Also sind die Vorrausetzungen nicht so einfach für bestimmte Personen, wie Baba meint.

      baba43 wrote:

      YMarshall wrote:

      Wegen ein paar Votes bekommt ein Langzeitspieler (Stammspieler) nicht den Titel, traurig.
      Das widerspricht sich jetzt aber ein wenig. Wir haben doch schon festgestellt, dass jeder relativ einfach die Voraussetzungen für die Votes erfüllen kann, also ist es wirklich so hart, dass man von einem Spieler, der regelmäßig und lange hier spielt und jetzt den Stammtitel möchte, erwartet, dass dieser es schafft, für den Zeitraum einer Bewerbung dafür zu sorgen, dass er jeden Tag einen Vote bekommt (sorry für den Satzbau)? Ich glaube nicht. Insofern ist dieses Argument meiner Meinung nach einfach nur populistisch und ich verstehe nach wie vor nicht, warum hier diese einfachen Voraussetzungen kritisiert werden. Das geht irgendwie an der Intention vorbei.


      Foögendes Szenario:

      1. Den Titel kann man zu einfach erreichen, durch eine passive Aktivität <- das gibt es! :D voten und kaum da/bekannt sein. (Vergleiche es mit dem Gelegenheitskneipengänger der in einer Ecke, still und alleine sitzt - kaum 4 Tage im Monat länger als 1min da, aber jeden Tag einen Strich an der Strichliste vor der Tür macht)
      2. Langzeitspieler die eine hohe Aktivität aufweisen aber nicht immer voten (einen Strich auf der Liste ab und an vergessen, weil man lieber reinging um mit Freunden zu reden um teilzuhaben, fast täglich länger da)

      3. Deine Definition von Stammspieler im Vergleich zu Punkt 1 und 2.

      Ergebnis:
      Auf dem Server ist Stammspieler zu sein Punkt 1.
      Deine Definition sagt 2.

      Und du betitelst meine Aussage als populistisch, nur weil ich eine Meinung habe? Ok. Nur weil ich einen anderen Standpunkt habe und meine Meinung nicht mit deiner übereinstimmt?
      Entschuldige ich kann nicht mehr den Kontext zum eigentlichen Thema finden.

      YMarshall wrote:

      Und du betitelst meine Aussage als populistisch, nur weil ich eine Meinung habe? Ok. Nur weil ich einen anderen Standpunkt habe und meine Meinung nicht mit deiner übereinstimmt?
      Solche Aussagen sind populistisch, weil sie bei allen Zustimmung finden, die sich damit identifizieren und keine 2 Sekunden darüber nachdenken: "Wegen ein paar Votes bekommt ein Langzeitspieler (Stammspieler) nicht den Titel, traurig.". Wenn man sich inhaltlich mit dieser Aussage beschäftigt, wird man feststellen, dass sie keinen Sinn ergibt. Die Gründe dafür habe ich aufgezählt. Trotzdem ist es mit solchen Aussagen einfach Zustimmung zu bekommen, da man wie gesagt die Menschen abholt, die einfach nur ihren Instinkten folgen und die sich vielleicht selber schon mal darüber geärgert haben.

      Ich möchte aber nicht behaupten, dass ich nicht manipulativ schreibe, insofern nimm meinen Vorwurf bitte nicht persönlich. Mir ging es um die Aussage, nicht um deine Meinung. Tatsächlich glaube ich wie immer, dass wir alle ziemlich ähnliche Meinungen haben. Wir haben nur unterschiedliche Annahmen, unterschiedliche Definitionen, unterschiedliche Erfahrungen und unterschiedliche Bedürfnisse.

      baba43 wrote:

      Deine Idee klingt interessant, allerdings sollte die Community entscheiden, ob sie möchte, dass der Rang des Stammspielers an Wert verliert, denn das passiert, wenn wir Privilegien der Stammspieler auch auf Spieler übertragen, die "schon lange dabei sind". Den Titel "Relikt" finde ich persönlich ziemlich interessant, allerdings wäre das ja dann mehr oder weniger eine bedingungslose Errungenschaft, die ich so oder so mit der Zeit erreiche. Ferner würde ich die Votes trotzdem noch mit dazu nehmen, denn wenn jemand von uns Privilegien in irgendeiner Form erhalten möchte, ist das mindeste, was dieser "derzeit nicht aktive Spieler, der aber scheinbar insgesamt viel gespielt hat" tun kann, trotzdem noch regelmäßig zu voten oder soll man einfach "Alter Hase" werden und dann für immer "Alter Heise" bleiben?


      Meine Idee mit dem Titel "Relikt" ist es einen Rang einzuführen, der nicht nur einen Monat im Blick hat, wie es beim Stammspielerrang der Fall ist, sondern der einen größeren Zeitraum ins Auge fast. Es sollte dabei auch Grundvorraussetzungen geben, diese sollten aber auf seine gesamte Zeit auf dem Server schauen. Auch sollte es einige Vorraussetzungen geben, die er in letzter Zeit erfüllt haben muss. Diese sollten aber geringer sein als bei einem Stammspieler. Ein Spieler der täglich 1 Stunde online ist und somit "nur" etwa 30 Stunden im Monat hier spielt, dafür aber schon seit über 3 Jahren hier spielt und im Monat um die 40-50 Votes hat, kennt zwar den Server sehr gut, hat aber aktuell niemals die Chance einen Rang (Stammspieler) zu bekommen. Für solche Spieler, die dem Server seit langem treu sind (über 1000 Spielstunden und über 1000 Votes) würde dieser Rang sein.
      Für immer wäre dieser Rang nicht, wenn der Spieler inaktiv wird (die geringern Anforderungen für die letzte Zeit an Aktivität nicht mehr erfüllt), würde er diesen Rang auch verlieren. Allerdings wäre die Anfangshürde diesen Rang zu bekommen um einiges höher als beim Stammspielerrang und würde für einige Spieler wohl auch eine Langzeitmotivation darstellen, worauf sie hinarbeiten können (ähnlich wie jetzt der Stammspielerrang).
      Statthalter der Stadt
      Andor

      Gründer der
      Hanse
      Farm von Terraconia
      Ich nehme es dir nicht krumm, aber ich möchte nur sagen das der jetztige Stammspieler Rang am meisten Gewichtung durch die Votes bekommt.
      (Meiner Meinung nach falsch)

      Man kann aktuell innerhalb eines Monats Stammspieler werden, was aber scheinbar unser aller Definitionen falsch wäre, soweit ich das nun verstehe. :S

      Damit ich dich besser verstehe, vielleicht habe ich es überlesen (ich gucke gleich nach) weshalb kann man in einer so kurzfristigen Zeit die Chance bekommen Stammspieler zu werden?
      Einerseits wird der zweifache tägliche Vote als Aktivitätsgrenze gezogen, ok - ein Filter um andere auszusortieren.
      Aber warum bei “nur“ so wenig Gesamtspielzeit und warum kann man sich innerhalb der ersten paar Wochen bewerben? Das entspräche ja nicht der Definition, es wäre nur ein kurzfristiges Ziel für Neulinge den Titel zu erreichen.

      Wie ich schon schrieb empfinde ich die Votes als einzigen richtigen Filter zu gering, die Vergabe des Titels kann nicht nur durch diese stark eingegrenzt sein.
      Gerade die Gesamtspielzeit und monatliche Aktivität sollten mehr Gewichtung bekommen, deshalb wäre ich auch dafür die Gesamtspielzeit höherzusetzen. Und wenn ein Spieler 200 Std/Monat hat und an einem Stammtitel nur wegen 2 oder auch 5 Votes scheitert, hat er nicht dennoch dem Server geholfen? Ich denke es gibt sicherlich eine interne Toleranz bei solchen Spielern, aber es klingt nicht fair das ein Neuling mit exakt der benötigen Menge aber 1000 Spielstunden weniger, aber wegen 2 Votes mehr den Titel Stammspieler bekommt, entgegen der Definition.
      Hey ho

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass es dieses Thema schon einmal irgendwo im Forum gab, und ärgere mich gerade grün und blau darüber, dass ich es einfach nicht auffinden kann. Die Suchfunktion ist ja nicht wirklich auf meiner Seite, wenn ich das Wort Stamm suche, listet er mir nur Beiträge aus diesem Thread hier auf (terraconia.de/post/151629).

      Deswegen mal die Frage an die älteren Spieler, mögt ihr euch auch noch an so einen Thread erinnern? Ich hätte wetten können das dieses Thema schon einmal besprochen wurde.


      Edit: Etwas gefunden, habe aber eine grössere Diskussion im Kopf gehabt, ist aber wie gesagt schon ne weile her: terraconia.de/thread/5433
      @Nanocrafter02 Danke fürs Raussuchen. Stimmt, den Thred gibt es und wurde hier auch schonmal verlinkt. Zudem ist das Ursprungsthema dieses Threads nicht dieses Thema, die Diskussion gng nur etwas in die Richtung.
      Einmal Gelbhelm, immer Gelbhelm!

      I don't want to survive... I want to live!
      ~Captain, aus "Wall-E"

      Verrückte Leute wissen nicht, dass sie verrückt sind. Ich weiß, dass ich verrückt bin, also bin ich nicht verrückt. Ist das nicht verrückt?

      ~Jack Sparrow
      Kleiner Push an dieser Stelle, da dieses Thema noch immer aktuell ist.

      Im Endeffekt habe ich hier jetzt 2 Ideen raus gelesen.

      1. Andere (erschwerte) Voraussetzungen bei der Vergabe des Stammspielers. <-- müsste man sich noch genauer überlegen.

      2. Ein zweiter Stammspielerrang für die älteren, aber dennoch halbwegs aktiven Mitglieder. <--- ebenfalls Voraussetzungen besprechen.

      @MeeriSchatz eventuell kann man diese Diskussion im den kommenden Community-Talk mit aufnehmen? :)
      Einmal Gelbhelm, immer Gelbhelm!

      I don't want to survive... I want to live!
      ~Captain, aus "Wall-E"

      Verrückte Leute wissen nicht, dass sie verrückt sind. Ich weiß, dass ich verrückt bin, also bin ich nicht verrückt. Ist das nicht verrückt?

      ~Jack Sparrow

      rilomana wrote:

      @MeeriSchatz eventuell kann man diese Diskussion im den kommenden Community-Talk mit aufnehmen?


      Grundsätzlich sind konkrete Fragen innerhalb des Community-Talks immer willkommen. Konkrete Konzeptvorschläge würde ich jedoch lieber in diesem Thread erarbeiten. :)

      Das liegt schlichtweg daran, dass wir gerade mit solchen Diskussionen vermutlich die gesamten 3 Stunden füllen könnten. :)
      --- No one ever made a difference by being like everyone else. - P.T. Barnum (The Greatest Showman) ---

      Neujahrsgedanken 2016 / Neujahrsgedanken 2017 / Neujahrsgedanken 2018

      Plimfy wrote:

      Push Wie sieht's denn heute damit aus?


      Wir beschäftigen uns aktuell intern mit einer Ausarbeitung eines möglichen Konzeptes. Da es jedoch zur Weihnachtszeit einige zusätzliche Projekte gab, die an den Zeitraum gebunden waren wurde das Thema auf Anfang des Jahres 2018 verlagert. Ich hoffe das ist verständlich. :)
      --- No one ever made a difference by being like everyone else. - P.T. Barnum (The Greatest Showman) ---

      Neujahrsgedanken 2016 / Neujahrsgedanken 2017 / Neujahrsgedanken 2018

      MeeriSchatz wrote:

      Plimfy wrote:

      Push Wie sieht's denn heute damit aus?


      Wir beschäftigen uns aktuell intern mit einer Ausarbeitung eines möglichen Konzeptes. Da es jedoch zur Weihnachtszeit einige zusätzliche Projekte gab, die an den Zeitraum gebunden waren wurde das Thema auf Anfang des Jahres 2018 verlagert. Ich hoffe das ist verständlich. :)

      Wie lange ist bei euch Anfang des Jahres?
      Gruß xBournerx
      Statthalter von Jatorri
      Die moderne Hauptstadt im Herzen Esconias