This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

  • Jack Sorrow, ein Kapitän, welcher schon länger auf einem Schiff in Origo wohnt, hat sich ein Team zusammengestellt und möchte bald ablegen. Auf in neue Gewässer und dort neue Gebiete erkunden.
    Wohin es genau geht, wollte uns Jack Sorrow nicht so genau verraten. Er hat uns nur mitgeteilt, dass wohl ein Ziel der Mission ist, den Nordpol neu zu Kartographieren. Da die letzte Karte doch schon ein wenig älter ist und relativ ungenau sein soll.

    Der Lagermeister vom Hafen in Origo, ist mit seinen Gehilfen schon mit dem Beladen der Schiffe beschäftigt. Die Schiffe sind mit neuster Technik, exklusiven Entwicklungen von unserem Servereigenen Entwicklungsteam und einer Hochmodernen Forschungsausrüstung ausgerüstet. Doch neben der hochmodernen Technik benötigt die Flotte auch proviant.

    Jedoch gibt es zurzeit ein kleines Problem, es scheint auf Origo eine Lebensmittelknappheit zu geben. Bauer Hanno hat rund um seine Mühle schon viel Weizen geerntet und der Jäger ist schon fleissig am Jagen, nur reicht das nicht.

    Der Kapitän hat angeordnet, dass 200 Kisten Karotten, Kartoffeln und Melonen aufgetrieben werden müssen, bevor das Schiff ablegen kann. Deshalb bitten wir euch darum, brecht auf nach Origo und Spendet ein wenig von eurer Nahrung, damit Jack Sarrow bald ablegen kann. Ihr könnt Täglich 1 Kiste Karotten, eine Kiste Kartoffeln und eine Kiste Melonen bei den NPCs am Hafen abgeben.

    Mit freundlichen Grüßen
    euer weihnachtliches Terraconia Team

News Updates 1

  • Kapitän Jack Sarrow lässt Danken! Ohne die Community wäre dies, laut ihm, niemals möglich gewesen. Ihr habt es geschafft, die Schiffe von Jack Sarrow mit genügend Proviant zu versorgen. Somit sind die letzten Vorbereitungen getroffen und die Flotte ist bereit zum Auslaufen. Noch heute Abend werden die Schiffe den Hafen verlassen und sich auf ihre weite Reise machen.

    Wir wünschen Jack Sarrow und seinem Team viel Glück auf ihrer weiten Reise und freuen uns schon auf ihre Rückkehr.

    Mit freundlichen Grüßen
    euer weihnachtliches Terraconia Team

Comments 11