Beiträge von Any1217

    Ich würde gern eine Änderung beantragen - das Buch müsste ausgetauscht werden. Neues Buch wäre: 387#Wy (falls das Original wieder zugeschickt werden müsste um es einpökelten zu können, einfach kurz schreiben an wen ;) ). Vielen Dank schon mal.

    Schöne Idee :) @DagobertSpider hast du zufällig ne Ahnung was das für ein Falter ist?


    @Schamane hehe, was sind das Pfifferlinge? Ich hab früher mit meinem Dad immer Steinpilze und Pfifferlinge gesammelt ^^


    Gestern Morgen hat uns eine kleine Spitzmaus besucht. Wohl noch ein Jungtier, hat auf der Fensterbank gesessen und gequiekt.


    Danke für die Rückmeldung Leo :) Naja, ehr alle Woche(n) - das geht ;) Ist relativ schnell geschrieben und Gedanken über folgende Kapitel mach ich mir zwischendurch mal und fertige Notizen dazu. Bisher hab ich schon für 6 Kapitel einiges an Inhalt.


    Vom Geld her geht es, ein Buch ändern ist eine kleine Änderung und kostet somit 200 Eskonen. Da ich Anno nicht sehr viel mehr vergrößern möchte und nicht so viele Eskonen verbrauchen, klappt das. Zudem wurden schon einige Erdblöcke gekauft, als Spende fürs nächste Kapitel. Manche haben auch sehr großzügig gespendet :)


    Es müssen sich nur 40 Erdblöcke verkaufen für je 5 Esk - dann ist es finanziert ;)

    Kurze Info noch: Ich werde den NPC (sofern ich es zeitlich schaffe) alle 1-2 Wochen aktualisieren, sprich eine Änderung beantragen um das nächste Kapitel zu veröffentlichen ;)


    Das 2.ist bereits geschrieben und wird voraussichtlich Samstag in einer Woche veröffentlicht - nur bis dahin gibt es Kapitel 1 :) Also holt euch eine Ausgabe, bevor es zu spät ist.

    Hallo zusammen,


    Gisela unsere Bibliothekarin ist soeben in Anno1900 eingetroffen - und sie hat wie versprochen ein Buch im Gepäck.


    Wer möchte, darf gerne mal in Anno1900 vorbei schauen und Gisela einen Besuch abstatten. Vom Spawn aus einfach gerade aus - die Bücherei befindet sich im Erdgeschoss des gelben Hauses rechts. Das Buch ist der 1. Band einer Reihe (Der Aufstieg des Mudalto) und beinhaltet Kapitel 1 und ist kostenlos. Über Feedback würde ich mich freuen.




    Sollte das Buch bzw. einzelne Seiten nicht vollständig angezeigt werden, einfach in das Original TP wechseln - in diesem habe ich es auch geschrieben ;) Grüße Any

    Hallo zusammen :) Nachdem ich Santoria aufgegeben habe, habe ich mich einem meiner kleineren Projekte gewidmet. Die Fläche und einige Erweiterungen gibt es schon länger, etwas darauf gebaut habe ich erst nachdem das mit Santoria schon abgeschlossen war ;)


    Nun wollte ich euch kurz meine neue, kleine Stadt vorstellen:


    Anno1900


    Anno1900 ist bereits auf der Stadtstufe Kleinstadt, hat alle wichtigen Erweiterungen (PvP-Schutz, Tierschutz, Handelslizenz, Vote II, Warp usw.) und wird auch auf dieser Stadtstufe bleiben - zumindest habe ich nicht geplant, auf Stadt zu erweitern. Es gibt 6 kleinere Wohnungen die bezogen werden können. Weitere Grundstücke werde ich voraussichtlich nicht anlegen - der Verwaltungsaufwand bei Santoria war mir schließlich zu groß.


    Langsam aber sicher nimmt Anno1900 Gestalt an, das Spawngebäude steht - wenn auch noch kaum eingerichtet. Einiges wird sich daran auch noch verändern, allerdings mache ich das alles erst nach und nach. Vor allem mache ich mir hier keinen Stress und baue worauf ich Lust habe. Das heißt, manchmal gibt es Baustellen, die auch mal länger bestehen ;) Hier kurz ein Bild vom Spawn und dem einzigen eingerichteten Raum ^^



    Spawngebäude


    Verzauberungsraum für Einwohner


    Vom Spawn aus hat man den Blick auf einen freien Platz, der noch hübsch gestaltet wird (ein hübscher Brunnen vielleicht? Ein paar Bäumchen und Blümchen? ;) ) Auch hat man von hier aus sofort einen Überblick, welche Grundstücke gerade frei sind.


    Umringt wird der Platz von Häusern, in denen sich im Erdgeschoss nach und nach Geschäfte ansiedeln werden. Im 1. und 2. Stock befinden sich die über zwei Etagen gehenden Wohnungen.


    Ein Geschäft wird demnächst eröffnet - die Bücherei. Allerdings warten wir noch auf unsere Bibliothekarin Gisela ;) Man munkelt sie hat ein tolles Buch im Gepäck...



    Blick vom Spawn


    Bücherei


    Einen Bauernhof mit Tieren und Nahrung gibt es auch. Klein aber fein und für alle Einwohner nutzbar.



    Bauernhof

    Hallo, ich hätte gern einen NPC in der Bücherei in Anno1900


    Genaue Position des NPC: 2178/65/-230


    Name des NPC: Gisela


    Die von euch berechneten Kosten:
    Basis NPC 700 Esk
    NPC verschenkt Buch 2.000 Esk (ItemID: 387#UD)
    NPC hält Item 50 Esk (Buch, ItemID: 340)
    Gesamt: 2750 Esk


    Verhalten des NPC:
    Der NPC sagt jedem Spieler der sich nähert: "Willkommen in der Bücherei von Anno1900. Hier hast du das neueste Kapitel unseres Bestsellers um die Chroniken des Mudalto!"


    Eine Frage noch, ist es eine kleine Änderung, wenn ich das Buch später einmal austausche? Oder zählt das zu einer großen Änderung?

    Sehr schön, mich habt ihr jedenfalls neugierig gemacht! Werde mir mal einen kleinen Stadtrundgang (oder -fahrt mit der Gondel ;) ) genehmigen :) Wirklich schade, dass man als Statthalter keine weiteren Grundstücke beziehen kann - Venexia wäre bei einer solchen Option eine schöne Sache. Daumen hoch!

    Erst mal, coole Idee @leoqualle ;) Hab auch mal mit gemacht und bin gespannt was raus kommt :)


    Zum Zweite: Ich würde keine "Zwischenergebnisse" preisgeben ;) Sowas kann das Ergebnis verfälschen (Bsp. "ach, Jarves nehm ich nicht, der ist ja schon weit vorne - da nehm ich lieber xy, kann mich eh schlecht entscheiden ^^)

    Erweiterung eines Dorf auf Kleinstadt

    Fläche der Stadtgröße mind. 5.625 Blöcke.
    Ja - 165x145 = 23.925

    Erweiterung Warppunkt.
    Ja


    Erweiterung Marker.
    Ja


    10 vermietete Stadtgrundstücke (unterschiedliche, unverschuldete Mieter).
    Ja, 6 mal 20x20x20 vermietet, 4 mal 11x10x11 und 1 mal 11x10x18. Gesamt 11 vermietet.

    Davon 4 Stadtgrundstücke mit: Grundfläche von mindestens 400 Blöcken und 20 Blöcke Höhe (Beispiel: 20x20x20 Blöcke).
    Ja, siehe ein Punkt weiter oben.


    Zentrales Gebäude / Spawn (z.B. ein Rathaus).
    Ja, /stadt tp anno1900, Koordinaten: 2190/-217


    Stadt- und Wegbeleuchtung.
    Ja, bisher nur Fackeln.


    Informations- Warptafel am Spawn.
    Ja, Spawn raus und links an der Wand.


    Öffentliche Farm, für Nahrungsmittel.
    Ja, ein Bauernhof, Koordinaten: 2156/71/-185

    Da gebe ich dir voll und ganz recht @Dustin_K - leider hinkt Deutschland da wirklich weit hinterher. Was uns das Ganze eh schon schwer gemacht hat. Auch aufgrund rechtlicher Lücken und Unklarheiten ist nämlich kaum eine Kinderwunschklink bereit ein lesbisches Paar zu behandeln. Aber gut, ich will mich nicht beschweren - immerhin wurde ja bereits 1994 der Paragraph 175 StGB abgeschafft xD

    Auf dem Fragebogen steht sogar "für die annehmende der Lebenspartnerschaft" ;) Zumindest das wurde offensichtlich geändert ^^ Aber dann hätte man auch gleich einige Fragen streichen oder umformulieren können xD


    Edit: Ich hätte da bei einigen Fragen gern etwas anders geantwortet - das wäre dann wohl aber etwas zu sarkastisch geworden ^^

    Kurzes Vorwort:


    Ich bin seit 2009 mit meiner Lebenspartnerin zusammen, 2014 haben wir geheiratet (naja, hier ist es ja nur eine "eingetragene Lebenspartnerschaft" und keine Ehe :S ). Für uns stand schon immer fest, dass wir eine Familie gründen wollen - was natürlich für zwei Frauen nicht ganz so einfach ist. Nichts desto trotz haben wir es geschafft, im Februar diesen Jahres ist unser Sohn geboren. Für mich steht jetzt die Adoption an.


    Nochmal kurz ausholen fürs bessere Verständnis: Wenn ein verheiratetes Paar (Mann und Frau) eine Kinderwunschbehandlung in einer Kinderwunschklinik durchführen lässt (wie es bei uns auch der Fall war), da der Mann nicht zeugungsfähig ist (sprich Samenspende eines anderen Mannes) und das so entstandene Kind in die Ehe hinein geboren wird, wird der Mann automatisch in der Geburtsurkunde als Elternteil eingetragen. Da wir ja nicht in einer Ehe leben, nur in einer Lebenspartnerschaft, muss ich das Kind also adoptieren.


    Nun gibt es das Adoptionsverfahren eigentlich für solche Fälle, wenn ein bereits älteres Kind von dem neuen Lebenspartner des leiblichen Elternteils adoptiert werden soll. Dazu muss der andere leibliche Elternteil aber seine Zustimmung geben und alle Rechte und Pflichten für das Kind aufgeben. Nun gut, also eigentlich ein ganz anderer Fall als bei uns.


    Aufgrund der Unflexibilität unseres Bürokratie-Staates habe ich dann u.a. folgende Unterlage bzw. Fragebogen zugeschickt bekommen 8o

    Hätte da nen Vorschlag:


    /rltimer PartnerUngeduldig --> 30 Min
    /rltimer PartnerGenervt --> 1 h
    /rltimer PartnerWütend --> 2 h


    und für alle die es ausreizen wollen:


    /rltimer PartnerStinksauer --> 3 h