Der "Es war ein mal vor langer langer Zeit" Thread

  • Hallo und willkommen in einem neuen Thread!
    Schön, dass du hier her gefunden hast.
    Bestimmt fragst du dich jetzt, was ich mit diesem Titel ausdrücken möchte? - Nein? Egal, ich erzähl es trotzdem. ;)


    Nun, eigentlich sagt der Threadtitel schon das meiste. Es geht hier darum lang verschollene Geschichten, Bilder oder was auch immer euch einfällt zu posten. Mir kam heute (bzw. gerade eben) diese Idee, als ich längst verloren geglaubte Bilder aus den Untiefen meines Rechners hervorholte. Da sind mir so einige Fundstücke aufgefallen, welche wohl nur noch die wenigsten aktiven hier kennen werden. Insofern kann dieser Thread also einen Teil der alten Geschichte Terraconias ausgraben, beschreiben oder was auch immer wir hier zusammen daraus machen.


    Ich fange einfach mal an.

    Ein Bild meiner zweiten Stadt, die ich vor langer Zeit hier auf dem Server gegründet hatte, dem damaligen "Hauptbahnhof". Manch findiger Spiele könnte nun vielleicht ein Déjà-vu haben und sich denken, dass er das Gebäude schonmal gesehen hat, aber woanders. Nun. Der Ort ist der selbe, er heißt (manche mögen behaupten "schimpft sich") nur anders. Tatsächlich war dies der Beginn der langen Geschichte Jatorris, welches ursprünglich niemals als so großes Projekt geplant war.


    Um aber den Kritikern Jatorris einhalt zu gebieten, gleich wieder zu behaupten hier wird nur wieder Werbung gemacht, habe ich noch ein zweites Bild für euch. ;)

    Ich könnte euch nun raten lassen, welcher Ort das war, aber ich denke das wüssten auch die wenigsten. Zumal dieses schöne ehemalige Paradies so leider nicht mehr existiert. Dieses Bild zeugt von einem Teil des ersten Aufbaus von Istur, einem ehemaligen kleinen Paradies in Mitten der Mohan Wüste. Mittlerweile hat diese Stadt schon einiges erlebt und neben einem komplett neuem Aufbau und dem wieder mal einreissen ist dort nun leider nichts mehr zu sehen. Statthalterwechsel und interne Streitigkeiten tun Städten eben leider nicht immer gut.


    Nun ist eure Zeit gekommen. Postet gerne eine längst vergangene Geschichte aus Terraconia und bringt euch ein die Geschichte Terraconias aufzudecken.
    Einzige Bedingung: Die Geschichten sollten mindestens ein Jahr vergangen sein um auch dem Threadtitel zu entsprechen. ;)


    Viel Spaß weiterhin :)

  • Sehr schöne Idee :) Ich hab auch noch zwei Bilder, beim zweiten bin ich mir nur nicht sicher, ob es schon ein Jahr alt ist.



    Das waren die Anfänge von Santoria - zwar nur ein ein Dynmap Bild, trotzdem ganz interessant wie ich finde. Rechts war das erste Grundstück, Das Spawnhaus und das Café stehen nach wie vor. Zum Spawnhaus würde es übrigens erst später, zunächst war es mein Unterschlupf.



    Hier ein Bild eines kleinen Unterschlupfes, den ich mir an der Stelle des heutigen Anno1900 baute.

    Verweile nicht in der Vergangenheit,
    träume nicht von der Zukunft.
    Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.
    Buddha


  • Meine ersten 20 Minuten auf Terraconia...


    Editierter Chatlog vom 15.03.2014:

  • @Moaner83 Unglaublich was man da noch für Namen im Verlauf wiedererkennt... Einen Tag später fing ich an mein Unwesen zu treiben :D


    Ich hab leider wenig Screen von der Anfangszeit auf Terra aber dafür ein paar von Geckocraft.
    Hier werden sich also nur die Urgesteine erinnern können...


    Wenn wir schon bei Urgesteinen sind @Eisenbear1 / @xBournerx ich glaube Eisen kann sich noch genau an unsere erste Begegnung erinnern. :D


    Tja und zu Istur was soll ich da groß sagen schönes altes Bild..


    Bild 1 vom 08.12.2013
    Bild 2 vom 09.04.2015

  • Innerhalb der letzten Jahre hat sich das Zentrum Esconias ziemlich stark entwickelt.

  • Gibt es irgendwelche Seiten die alte Dynmaps laden? Archive.org scheidet aus :/


    Ps: tolle Bilder, bei denen auch ein "mittelalter" Geschichte aufschnappen kann :)

    Wirtschaftler in spe. ;)



    Vielleicht schau ich hin und wieder mal rein ins Spiel :D


  • Der Unterschied könnte daher kommen, dass deine 2 Bilder unterschiedliche Stellen zeigen oder soll das kein Vergleich sein?


    Das ist kein Vergleich, das erste Bild Lumina (und unten links einen kleinen Teil von Aparto) und das zweite Bild zeigt Aparto und Jatorri in der MItte.


    ~ Everybody wants to rule the world ~


    68 74 74 70 73 3a 2f 2f 76 69 67 6e 65 74 74 65 2e 77 69 6b 69 61 2e 6e 6f 63 6f 6f 6b 69 65 2e 6e 65 74 2f 75 6e 63 6f 76 65 72 69 6e 67 2d 63 69 63 61 64 61 2f 69 6d 61 67 65 73 2f 32 2f 32 64 2f 44 75 63 6b 2e 6a 70 67 2f 72 65 76 69 73 69 6f 6e 2f 6c 61 74 65 73 74 3f 63 62 3d 32 30 31 33 31 31 32 38 32 32 30 36 34 37

    Einmal editiert, zuletzt von Conkucki ()

  • Schade das dies hier ein wenig untergegangen ist, darum mische ich das mal neu.
    Mich interessiert es auch sehr was früher alles los war, da ich auch nicht gerade ein Urgestein bin :)


    Um zu beginnen, ein Bild von meinem allerersten Shop in Hamburg, in der alten "weißen Wollhölle" (Kurze Erklärung: Hamburger Meile = 90% aus weißer Wolle).
    Kurze Info: Es ist nicht ganz ein Jahr alt - hoffentlich beißt mich Bourner dafür nicht :)




    (Wenn ich noch paar Fotos finde, was ich sicherlich werde, poste ich die auch mal hier rein)


    Grüße Trender

  • Danke fürs wieder auffrischen ;)
    Ja, wir sollten diesen Thread nicht untergehen lassen.
    Hier hab ich noch was ganz gaaanz altes aus dem Jahre 2013!
    Als das erste Weihnachten auf Terraconia bevorstand wurde damals sogar in Yucatan noch dekoriert, welche Kuriosität dabei hervorkam seht ihr hier: