Moria - Die Stadt mit vielen Gesichtern

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Terraconia-Webseite!
  • Guten Abend!


    Zuerst mal eine kleine Vortellung meinerseits: Ich bin Platingamer42, erster Zwergkaktus seines Namens, Krieger aus gehärtetem Platin und König Morias. Ich hab mich hier vor über einem Jahr registriert und hatte erst vor kuzrzen eine Pause von ca. 3 Monaten. Die meisten von euch kennen mich vermutlich noch.



    Geschichte Morias:


    Ein oder zwei Monate nachdem ich auf den Server kam schrieb ich aus Spaß eine Frage in einen Auftrag im Marktplatz. Dieser Auftrag wurde damals von Cl0nki erstellt, er suchte jemanden der ihn und Alicenclonki in ihrer Stadt Valar hilft. Unerwartet schrieb er mich einige Stunden später ingame an - Ich sollte ihn helfen. Wir drei verstanden uns von Anfang an echt gut und es machte Spaß in Valar zu arbeiten. Als wir fertig waren ( Wir haben eine Höhle ausgehoben und eine Schweinefarm reingebaut ) hatten wir keinen großen Kontakt mehr. Dann schrieb ich ihn an, ober noch irgendwo hilfe bräuchte. Er antwortete, doch es sollte nie dazu kommen. Einige Wochen danach verschwanden die beiden nach einem Urlaub vom Server. Mir hinterließ er Moria2, die Stadt, in der ich ihn als nächstes helfen sollte. Seine große, damals recht bekannte Stadt Moria lößte er auf, er wollte das sie zergrieft wird und niedergerissen wird. Sein letzter Wunsch wurde ihn jedoch nicht gewährt, Borgs sicherten sich das Gelände recht schnell und bauten die Stadt neu auf. Als "Quarzborg". Die Stadt ähnelt dem alten Moria stark und ist schön, ist nen Besuch wert. Valar wurde an jemand anderen weitergegeben, was daraus wurde weiß ich nicht.
    Gut ein Monat später traf ich cl0nki im TS an, er wollte wieder ein wenig spielen. Er riss alles in Moria2 ab, fing mit dem Terraformen* an und baute den Eingang in die heutige Stadt. Dann verschwand er wieder.
    Einige Zeit später - Moria2 war eine tode statt - bekam ich den Drang sie neu zu errichten. Ich führte das Terraforming fort, baute den Spawn im Grundstil des echten Morias nach, schmiedete Pläne und nannte sie nun Moria. Dann verschwand ich...
    Vor einer Woche jointe ich unbeabsichtigt wieder auf Terra, um genau zu sein spawnte ich in Moria. Schlagartig verspührte ich den Drang weiterzubauen. Ich führte das Terraformen fort und beendete es. Mehr nennenswertes geschah seitdem noch nicht.



    * Die gründer der Stadt ( cl0nki hatte sie jemanden abgekauft ) hatten die ursprüngliche Fläche komplett zergrieft hinterlassen. Es war ein Areal von ich glaube gut 100 auf 100 Blöcken, welches nun neu geformt werden musste.



    Pläne:


    Ich habe keine genauen Pläne bezüglich des Stils der Stadt, ich baue viel mit Quarz und Ziegelsteinen. Auf jeden Fall wird Über- und Unterirdisch gebaut, dazu habe ich bereits ein Treppenhäuschen begonnen. Es wird ebenfalls große und kleine GS geben. Über- und Unterirdisch. Auch wenn ich nicht das Ziel habe Geld mit der Stadt zu verdienen werde ich die Grundstücke nicht billig vermieten. Im Untergrund werde ich desweiteren nicht einfach einzelne Klotzhöhlen einmeißeln und diese als GS verkaufen, ich werde vielmehr ein oder zwei große Höhlen erbauen in denen sich sozusagen Elfen und Zwergenbaustil treffen. Mit Elfenbaustil meine ich große, schöne Bäume, Wälder und mehr, welche so aussehen, als wären sie nicht von Natur gewachsen. Naja, das ist schwer zu beschreiben - Ihr werdet sehen. Unter Zwergenbaustil verstehe ich nicht nur unterirdische Gebäude. Es muss einen gewissen Stil haben. Meiner Meinung nach muss da nicht alles nach Stein aussehen, es muss zuerst gigantisch und Detailreich aussehen, man muss in den Wänden eine Geschichte lesen können.
    Das ist aber nichts, was ich gut kann, finde ich. Allerdings wird es parallel dazu auch Apartments geben, welche im Stein eingemeißelt sind. Allerdings werde ich sie von innen schön gestalten, sodass es sich dabei auch um ein Apartment in einem Hochhaus halten könnte. (Das mit den Fenstern bleibt ein Geheimnis :P )


    Farmen wird es auch geben, keine XP-Farm, ich bin kein Freund davon die armen Mobs einfach zu spawnen und dann zu töten, ich denke eher über ein Dungeon nach, wo sich die kleinen Mobs eine zeitlang wohl fühlen und dann qualvoll von einen Helden ermordet werden. So ähnlich denke ich auch über die Tier und Nahrungsfarmen. Es soll einen Natürlichen Eindruck hinterlassen, Massenviehzucht und riesige Kartoffelfelder sehen eben auch in Minecraft nicht sonderlich schick aus. Ich hoffe ihr versteht das.


    Recht viel mehr Pläne habe ich noch nicht....



    Wie kannst DU der Stadt helfen:


    Selbstverständlich baue ich nicht sehr billig (Glowstone, Quarz und und und ), dennoch erwarte ich, anders als viele, nicht das ihr mir dies spendet. Ich hätte lieber eine Art "Rabatt", wenn dies denn möglich ist. Geldspenden sind auch nicht so mein Fall, ich hab genug Fläche zum bebauen. Am liebsten hätte ich das was cl0nki damals mit mir hatte: Einen "Padawan" auf den ich mich verlassen kann und dem ich Vertrauen kann, jemand der Spaß versteht und nicht rumheult, wenn ihn ihn mal am Anfang zum farmen schicke oder andere Aufgaben erteile, weil ich ihn halt nicht gleich zum Statthalter machen will, oder oder oder. Im kurzen: Ich brauche einen Unterstützer, letzendlich eine Art des Freunds - Einen "Baukumpel". Wenn ihr mir helfen wollt, wie auch immer, schreibt mich am besten per Konversation an. Feedback und Vorschläge gerne auch hier direkt im Thread.


    Bilder:
    2016-06-03_23.09.15.png Spawn von oben
    2016-06-04_18.37.57.png Treppenhaus "Berg-Spawn"
    Gang zu späteren Wohngroßhöhlen oder Farmen
    Weg nach draußen, führt Richtung Meer
    Eingang zur Stadt, wenn man vom Meer kommt. Build by cl0nki.


    Dynmap Link: http://terraconia.de/karte/?wo…oom=4&x=2387&y=64&z=-1253



    Tut mir leid das es so lang wurde, hoffe es klappt alles wie geplant.


    Mit freundlichen Grüßen
    Platingamer42|Zwergkaktus

  • Die Pläne klingen sehr interessant und ich werde die Stadt definitiv mal besuchen kommen, wenn du etwas weiter mit Bauen bist :-)


    Solltest du zufällig bei mir etwas teureres Kaufen, dann werde ich dir gerne einen Rabatt geben ^^


    ~Gesendet mit Tapatalk. Falls das hier nicht wie ein Beitrag aussieht, dann ist die App wohl mal wieder abgekackt xD

  • Update:


    Hab die Stadt mal eben auf 250*250 erweitert, auch forme ich hin und wieder den Berg, da so wie er war nur schlecht drauf gebaut werden konnte...


    Leider ist mir aufgefallen, dass nicht nur die ersten Stadtinhaber müll hinterlassen haben, sondern auch andere in Form von HW-Farming außerhalb der Stadt... das alles wieder hinzubiegen wird schwer, ich lass mir aber eh zeit...

  • Was genau heißt außerhalb der Stadt? Denn meine Stadt Asgaror ist liegt so ziemlich neben Moria... Wenn es viel zu machen ist helfe ich auch gerne, es betrifft mich ja auch mehr oder weniger :). Uuund hast du noch vor viel nach richtung Meer gesehen links zu erweitern? Nicht, dass wir uns in die Quere kommen ;)

  • Nicht unbedingt. meine "Traumgröße" ist jetzt erstmal erreicht. Kann man aber sicher regeln...


    Naja also die meisten sachen sind seehr alt gewesen, weshalb die gemeldeten dinge wohl auch nicht mehr zurückverfolgt werden konnten... Aber wieweit sich das ausbreitet weiß ich nicht, ich seh mal häufig löcher, fehlenden Kies oder fliegende Bäume...