Stadtkassa / Städtekonto

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Terraconia-Webseite!
  • Ich hab's schon vor sehr langer Zeit mal vorgeschlagen, nur finde ich den Thread leider nicht mehr.


    Bei meinem Vorschlag handelt es sich um eine Stadtkassa, also quasi ein Konto, auf das nur die Statthalter der jeweiligen Stadt Zugriff haben und auf das alle Mieterträge, wenn so eingestellt, fließen. Dieses Konto soll es erleichtern "gemeinsam" zu sparen darüber sollen auch Kosten wie Stadterweiterungen, Schilder auf der Städtewand, etc. gezahlt werden.


    Ich finde ein solches Stadtkonto wäre nach wie vor eine Bereicherung für Terraconia.

  • Die Idee finde ich gut. Es würde Terraconia schon deutlich realistischer machen.


    Ich hätte gerne auch noch für jede Stadt:
    - ein explizites Debitorenkonto für jeden Mieter.
    - Ein Sonderkonto für Spenden
    - Ein Sonderkonto für Sponsoren
    - Freie Wahl des Kontorahmens (Ich bin SKR49 gewohnt, da kenn ich wenigstens die Nummern auswendig).
    Und das alles bitte noch in einer schönen Online-Übersicht, damit man nicht ewig Befehle tippen muss...


    Wenn wir noch einen Schritt weiter gehen wollen fürhen wir dann auch noch ein, dass alle Rechnungen mindestens als PDF geschrieben werden müssen und jeder die Namen seiner Mieter noch per Hand aptippen darf ;-)

  • Man kann zwar auch ganz gut Beträge von mehreren Spielern, die den Verwendungszweck 'Stadt' haben auf einem 'virtuellen' Konto managen, aber gerade was die Mieteinnahmen und allgemeine Übersichtlichkeit angeht wäre ein Stadtkonto durchaus sinnvoll. Eventuell als Erweiterung?
    Dafür :)



    Sollte das ernst gemeint sein: Bischen way over the top, isnt it?

  • Man kann zwar auch ganz gut Beträge von mehreren Spielern, die den Verwendungszweck 'Stadt' haben auf einem 'virtuellen' Konto managen, aber gerade was die Mieteinnahmen und allgemeine Übersichtlichkeit angeht wäre ein Stadtkonto durchaus sinnvoll. Eventuell als Erweiterung?
    Dafür :)



    Sollte das ernst gemeint sein: Bischen way over the top, isnt it?


    Ich kann dir hier nur zustimmen @SydBarrett314, das wäre dann doch etwas übertrieben. Aber zumindest ein Stadtkonto halte ich für sinnvoll. Hierbei wäre dann natürlich eine Art "Kontoauszug" vorstellbar, in welchem man sieht, von wem das Geld kam, wann, welcher Betrag und aus welchem Grund (z.B. Miete GS #3, Spende usw.). Eine Überweisung auf ein solches Konto sollte dann natürlich auch aus jedem anderen möglichen Grund durch Spieler möglich sein.


    [color=#3366ff]Wer große Dinge bauen möchte, MUSS die WELT verstehen.
    Die Welt verstehen heißt, zu ERKENNEN, dass die Welt aus BLÖCKEN besteht.

  • Ich #push das Thema noch mal hoch:


    Ein 'normaler' Spieler hat ein einziges (default) Konto.
    Als Stammspieler erhält man ein zweites.
    Als VIP/VIP+ erhält man ebenfalls (ggf. mehrere) Kontos dazu.
    Eine Stadt kann mit der Konto - Erweiterung ebenfalls ein Konto anlegen. Darauf können alle Statthalter zugreifen.
    Ggf. kann man auch anderen mit /konto [Kontename] add [Name] zugriff auf Konten geben.
    /konten listet alle Konten auf, auf die man Zugriff hat.
    /setkonto [Kontenname] erstellt ein neues Konto, falls man noch welche erstellen darf.
    /money zeigt den Stand des Default - Kontos an.
    /money [Kontenname] zeigt den Stand eines bestimmten Kontos an.
    /move [Betrag] [Kontenname von dem das Geld kommt] [Kontenname zu dem das Geld kommen soll] verschiebt Geld zwischen einzelnen Konten.
    Ggf. noch die Möglichkeit, bestimmte Einnahmen auf bestimmte Konten umzuleiten. Bsp: /einnahmen shops [Kontenname] leitet alle Einnahmen durch Shops auf ein bestimmtes Konto.


    Die Befehle sind alle nur Vorschläge, aber an sich wäre so etwas ja eine praktische Sache. Ob das mit viel Programmierarbeit verbunden ist, weiß ich nicht.


    lg
    qualle

  • Ich @Push das hier nochmal hoch, ich weiss das gerade ein ähnlicher Thread läuft, aber es geht hier Grundsätzlich um Kontos für jeden Spieler für alles, und unterscheidet sich zum anderen Vorschlag.


    Danke für den Vorschlag, aber ich werde das in absehbarer Zeit leider nicht umsetzen können.


    Ihr könnt ihr natürlich trotzdem weiter diskutieren und den Vorschlag weiter ausreifen


    Mich würde interessieren wie es zum jetzigen stand aussieht, es ist jetzt ein bisschen her seid der Antwort @baba43



    Finde den Vorschlag von @leoqualle eigentlich ziehmlich gut.


    Lässt sich das in Absehbarer Zeit umsetzen, oder ist das viel zu viel Arbeit, da momentan das Update zur 1.9/1.10 ansteht.
    Oder wird dieser Vorschlag als Überflüssig eingestuft?


    Lg Nano

  • Ich finde diesen Vorschlag gar nicht mal schlecht. Aber hier geht es wiederum und wie schon gesagt um ein "Nice to have". Ganz bestimmt würden solche Konten einiges erleichtern, jedoch ging es ja bis jetzt auch ohne. Zudem wäre es wohl ein grösserer Aufwand, diese "Konten" in's Spiel zu integrieren.


    Lg geo

  • Stimmt, habe gedacht, ich hätte es geschrieben, aber das war wohl beim anderen Beitrag. Ich stufe es auch Nice-To-Have ein, da wie gesagt, es Funktioniert bisher auch ohne das, wär einfach eine tolle Ergänzung.


    Die Grundidee war ja ein Stadtkonto, das finde ich besonders gut, den es gestaltet den Alltag der Statthalter leichter, alle sehen genau wieviel Kapital man hat, und jeder kann darauf zugreiffen.
    Wir haben es bei uns in der Stadt so geregelt, das einer das Stadtkonto spielt, und dann das ganze Geld hat. Das Funktioniert eigentlich recht gut, da wir unser Team so eingeteilt haben das die anderen nicht viel mit dem Geld zu tun haben, ausser abliefert :P
    Es gibt einfach den Nachteil, dass wen der der das Konto spielt, nicht on ist, die anderen das Geld nicht erreichen können.


    Das Stadtkonto finde ich am Sinnvollsten, wobei es auch eher unter Nice-to-have fällt.


    Lg Nano

  • Die Idee mit dem Stadtkonto finde ich okay, aber wie schon gesagt wurde hat es bisher auch gut ohne funktioniert.


    Alles andere mit mehreren Konten pro Spieler finde ich eigentlich nur unnötig kompliziert.
    Man muss auch an jüngere Spieler denken, für die wäre ein solch komplexes System teilweise starke Überforderung.

    Liebe Grüße!

    Shoppen? /stadt tp Centro

    Besucht doch mal Akumal! Imperialistische Villen zu mieten!
    /Stadt tp Akumal :)

  • Ein Stadtkonto wäre wunderbar. Für Einzelspieler der Stadtgründer eher nutzlos, doch wenn man mit vielen Leuten an einer Stadt arbeitet gut, jeder kann das Geld erreichen, egal wer zu welcher Zeit on ist. Zusätzlich könnten die Mieteinnahmen auf dieses Konto wandern? Fänd ich ebenso besser, denn wenn ein Statthalter inaktiv wird tut das weh, das Geld wird ins nichts versendet und der Aktive ist derjenige der nichts davon bekommen kann um es für die Stadt zu nutzen.


    EDIT:
    @Erumeldor
    Wie wäre es dann als eine Stadterweiterung? Wenn man eine kauft, informiert man sich auch was man damit tun kann.

  • Das wäre zwar ein netter "Lifehack", allerdings denke ich, dass ein solches Städtekonto eher in kleineren Städten/Dörfern benutzt werden würde, um noch viel Fläche zu kaufen, Erweiterungen freizuschalten etc. als bei größeren Städten die das meiste schon haben. Handelslizenz gibt's erst ab Kleinstadt.. ^^


    PS: Würde eine solche Funktion auch sehr begrüßen. :)

  • Ich fände diese Idee ziehmlich gut. Wenn dann noch der Stadtgründer irgendwie gucken könnte wann was auf oder vom dem Konto runter gezahlt (und von welchem anderem Statti) wurde wäre das einfach nur Genial. Man könnte einen Betrag ausmachen der gezahlt werden muss und so wäre das alles viel leichter und übersichtlicher.
    Respekt für diese Idee ich wäre niemals auf sowas gekommen :D

  • Ich finde die Idee eines solchen Kontos auch gut. Es wäre eine praktische Sache für die Statthalter einer Stadt.


    Zusätzlich zeigt sich aktuell durch Überlegungen an anderer Stelle im Forum, dass so ein Stadt-Konto eine wichtige Voraussetzung für zukünftige Projekte sein könnte.


    Daher die Frage: Hat sich hier etwas Neues ergeben bezüglich der Umsetzung? Ist diese mittelfristig möglich?