​Feedbackthread - Farmumstellung der Eisengolemfarmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      ​Feedbackthread - Farmumstellung der Eisengolemfarmen

      In diesem Thread können sämtliche Fragen zu der geplanten Umstellung der Eisengolemfarmen gestellt werden. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit weitere Ideen und Vorschläge in die Diskussion mit einfließen zu lassen.

      Hier findet ihr bereits das Forum für die Anträge auf Reset: terraconia.de/forum/index.php/Board/360-Eisengolemfarmen/

      Die geplanten Änderungen


      2. Eisengolem-Farmen
      Außerdem werden die Eisendrops von Eisengolems deaktiviert, sodass es nicht mehr möglich sein wird Eisenfarmen zu betreiben.

      Warum sollen die genannten Farmen deaktiviert werden?


      Für uns gibt es drei zentrale Aspekte, die in diese Entscheidung einfließen:

      1. Technischer Aspekt - Die Verbesserung der Performance
      Kolbenfarmen und Eisengolem-Farmen erzeugen eine hohe Serverlast. Dabei sind Kollisions-Berechnungen, das Treiben im Wasser und das Ausfahren von Kolben mit Prüfung gegen ungültige Bewegungen problematisch. Bisherige Performance-Probleme wurden von solchen Farmen verstärkt.

      Mit der Deaktivierung dieser Farmen senken wir Performance-Risikos und schaffen gleichzeitig mehr Zeit für das Entwickeln von neuen Features.

      2. Wirtschaftlicher Aspekt - Der wirtschaftliche Vorteil
      Ein wichtiger Grund unserer Entscheidung liegt außerdem in der wirtschaftlichen Perspektive. So werden diese Änderungen ein erster Schritt sein, um dem Markt die Chance zu geben sich wieder zu erholen. Da durch diesen Schritt viele Items wieder von Hand gefarmt werden müssen, erhalten wir langfristig eine Wertsteigerung.

      Diese geplante Wertsteigerung werden wir noch durch weitere Features fördern. So arbeiten wir beispielsweise an Anpassungen an unserem Spawnersystem. Ehe nun jemand besorgt ist, eure Spawner werden euch auf jeden Fall erhalten bleiben. Dennoch sehen wir das Problem, dass Spawner schlichtweg unendliche Item- und XP-Quellen darstellen. Wir arbeiten deshalb aktuell an möglichen Lösungen, die auf den Aspekt der Unendlichkeit Einfluss nehmen können.

      3. Neulings-Aspekt - Der Spielstart für neue Communitymitglieder
      Für uns war es außerdem wichtig in der Planung der Farmumstellung besonders einen Fokus auf neue Spieler zu legen. Wer kennt es schließlich nicht. Insbesondere am Anfang seiner Spielzeit konzentriert man sich auf das Farmen und versucht möglichst viel Profit zu machen.

      Doch was kann ein Neuling farmen, dass bei anderen Spielern Nachfrage auslöst? Eisen und Anbau-Produkte wie Kürbisse, Melonen und Zuckerrohr sind durch aktuelle Farmen in Massen verfügbar und sind konkurrenzlos günstig durch diese Farmen erzeugbar. Bei den aktuellen Preisen ist es nicht verwunderlich, dass Neulinge einen erschwerten Einstieg haben, da sie ihre Materialien nicht verkaufen können.

      In Zukunft möchten wir also gerade die genannten Güter wieder in ihrem Wert steigern.

      Umsetzung dieser Anpassungen


      Im Zuge dieser Anpassungen haben wir bereits einige Probleme berücksichtigt, welche potentiell aufkommen werden. Im folgenden Stellen wir euch die Probleme und unsere Lösungen dar. Falls euch weitere Probleme oder Vorschläge einfallen, meldet euch gerne bei uns. Am Ende des Tages posten wir diese Informationen extra frühzeitig, um euer Feedback in die Umsetzung mit einzubinden.

      3. Eisengolemfarmen
      Auch bei euren Eisengolem-Farmen wollen wir euch nicht alleine lassen. Die Spawn-Mechanik der 1.14er Version verändert den Aufbau von Eisengolem-Farmen bereits so grundlegend, dass diese in den meisten Fällen neu gebaut werden müssten.

      Da im Rahmen unserer Anpassungen Eisengolems jedoch kein Eisen mehr droppen werden, stellt sich die Frage, was aus den bisherigen Farmen wird. Damit ihr eure Farmen nun nicht einfach so herumstehen lassen müsst, bieten wir euch an eure Farmen Mithilfe von Worldedit kostenlos zu entfernen. Ihr erhaltet dabei alle Items zurück. Für uns hat dies den direkten Vorteil, dass der Server entlastet wird, weshalb wir ausnahmsweise Worldedit für diese Umsetzung nutzen.
      --- No one ever made a difference by being like everyone else. - P.T. Barnum (The Greatest Showman) ---

      Neujahrsgedanken 2016 / Neujahrsgedanken 2017 / Neujahrsgedanken 2018 / Neujahrsgedanken 2019