Kasino in Mardi Gras

    • Auf dem Server
    • Anstehend/Aktiv

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Kasino in Mardi Gras

      Hallo miteinander!

      Vielleicht kennt noch jemand meine alten Kasinos in Pandora (2015) und Reken (2017) als ElonXXIII. In meinem neuen Kasino in Mardi Gras gibt es bereits drei Gewinnspiele, welche nach alten Formeln wiederbelebt wurden.
      Bald werden auch ein paar Automaten im Keller aufgestellt werden, bis dahin besteht das Angebot des Kasinos aus:
      1. Schafroulette, einem betreuten Event-Spiel
      2. Ultra Faire Lose, ein Losspiel, bei dem kein Geld ans Haus geht und
      3. meinem Schätzchen, der Büchse der Pandora 3.0, einem runden basierten Losspiel
      Wo das Kasino zu finden ist:





      Schafroulette

      Show Spoiler

      Für dieses Event-Spiel muss ein Betreiber (derzeit nur ich, C8H11NO2) zugegen sein.
      Drei geschorene Schafe (weiß, rot, blau) werden in den Ring geführt. Dieser Ring besteht aus 17 Grasblöcken und einigen anderen Blöcken.
      Die Spieler können auf Felder, Farben und das Mittelfeld wetten. Der erste gefressene Grasblock zählt.
      Die Spieler dürfen die Schafe mit Angeln umherwerfen. Das bringt dem ganzen etwas mehr Interaktivität und Spaß als die alte Version.

      Geboten wird mit /money pay [Leiter] [Betrag] [Gebot].
      Beispiel: 25 Eskonen auf das blaue Schaf: /money pay C8H11NO2 25 blau

      Gewinn:
      Farbe: Gebot x2,5
      Feld: Gebot x15
      Mitte: Gebot x25


      Ultra Faire Lose

      Show Spoiler

      Es gibt 40 Lose für je 25 Eskonen zu kaufen. Sind alle verkauft, wird der Gewinner gezogen, welcher den gesamten Jackpot von 1000 Eskonen bekommt.
      Falls ich es noch nicht bemerkt habe, dass alle Lose verkauft wurden, könnt ihr mir eine Nachricht schreiben und ich ziehe sofort den Gewinner.
      Jeder kann so viele Lose kaufen wie er möchte.


      Büchse der Pandora 3.0

      Show Spoiler

      Das wohl komplexeste Glücksspiel Terraconias in der dritten Auflage. Dieses mal wurde darauf geachtet, die Regeln möglichst einfach und die Lospreise unten zu halten.

      Das Spiel geht über maximal 5 Runden von je 7 Tagen. Am Ende jeder Runde kommen alle in der Runde gekauften Lose und ein paar Nieten in einen Topf und es wird ein Eintrag gezogen.

      Der Preis der Lose ist abhängig von der Runde und geht zu 100% in den Jackpot:
      1. Runde: 100 Eskonen
      2. Runde: 150 Eskonen
      3. Runde: 200 Eskonen
      4. Runde: 250 Eskonen
      5. Runde: 300 Eskonen
      Jeder kann so viele Lose kaufen wie er möchte.

      Die Anzahl der Nieten ist ebenfalls abhängig von der Runde:
      1. Runde: 50% - vernichtete Nieten
      2. Runde: 40% - vernichtete Nieten
      3. Runde: 30% - vernichtete Nieten
      4. Runde: 20% - vernichtete Nieten
      5. Runde: 10% - vernichtete Nieten
      Nieten können für 50 Eskonen je Niete vernichtet werden. Ist eine Niete vernichtet, so bleibt sie für das gesamte Spiel aus dem Topf. Die 50 Eskonen gehen ans Haus, erhöhen aber die Gewinnchancen.

      Sollte nach einer Runde kein Gewinner gezogen werden, so gehen 5% des Jackpots ans Haus und eine neue Runde wird gestartet.
      Wird nach der 5. und letzten Runde kein Gewinner gezogen, so geht der Jackpot zu 50% ans Haus und zu 50% an die Stadt Mardi Gras.
      Keks

      Post was edited 1 time, last by “C8H11NO2” ().