Empfohlen Der Markt (Sammelquest - Ende)

Fleißig wurden die Baumaterialien in kürzester Zeit heran geschafft und siehe da, der Bautrupp konnte den Bewohnern Origos einen Markt bauen. Nicht nur das, sie haben es sogar fertig gebracht ein paar weitere Wohnhäuser zu bauen. Noch stehen die neuen Gebäude zwar leer, aber ein paar der Gebäude sind schon fertig möbeliert und es kann sich nurnoch um wenige Wochen handeln, bis dort die ersten neuen Bewohner Origos einziehen und ihre Geschäfte eröffnen.


Doch bevor ich den Markt feierlich freigeben kann, gilt es einigen Personen zu danken.

Zu aller erst den Architekten dieses wunderbaren Bauwerks: Lavaherz, Mulmiger, owly_maddie, Tamara11, andrea_f95, Loera1234, Jarves


Weiter ist natürlich den 49 fleißigen Materialsammlern zu danken. Schlaufuchs wird sich noch einige Zeit im neuen Gasthaus aufhalten um diese Kund zu tun.

Wie angekündigt zeigen sich die Bewohner Origos auch bei diesen erkenntlich. Wer mindestens 0.1% eines Baumaterials abgegeben hat erhält eine Kopfmasse. Wer sogar mehr abgegeben hat bekommt für jedes vollständige 0.5% der Baumaterialien eine Kopfmasse. (Wer es selbst berechnen will: (Eigene Anzahl / Gesamtanzahl) * 100 / 0.5 abrunden) Die so erspielten Kopfmassen erhaltet ihr innnerhalb der nächsten Woche per Postbox. Wer dann nichts bekommen hat, oder keine Postbox besitzt und denkt er müsse etwas bekommen meldet sich einfach einmal bei Jarves.


Viel Spaß mit der ersten von vielen Origoumbauten wünscht euch

das Terraconia Team

Kommentare 2

  • Ich bin absoluter Fan des neuen Marktplatzes, wobei die neu bebaute Fläche sogar deutlich mehr als das Gebiet des alten Marktplatzes ist.

    An das Bauteam:

    Das habt ihr super gemacht. Die Liebe zum Detail ist einfach mega.

    Hausnummer 7 ist aber gemein, weil es so viele gute Dekoköpfe hat und da auch noch Preise dranstehen. Endlich hat der Bach, der in der Nähe vom Jäger aus einem See startet, auch einen nutzen gefunden.

    Ich bin so gespannt, wie die noch nicht eingerichteten Gebäude werden und vor allem wer dort einzieht.

    Gefällt mir 2
  • Die Sammler waren turboschnell, da konnte man ja nicht mehr Baumaterialien liefern, weil schon alles voll war!

    Ich freue mich schon darauf, was die Architekten daraus machen !

    :keks6:

    Gefällt mir 2