Willkommen auf Terraconia

- Deine Freiheit, deine Welt

Wenn Du Minecraft - so wie wir - aufgrund seiner endlosen Möglichkeiten und Freiheiten liebst, wirst Du auch Terraconia lieben. Wir sind ein Server, der sich bereits vor einigen Jahren das Ziel gesetzt hat, zu einer Community für echte Minecraft-Liebhaber zu werden. Mittlerweile gehört unsere Community zu den Größeren im deutschsprachigen Raum, was jedoch nicht bedeutet, dass der einzelne Spieler untergeht. Wir pflegen einen direkten und offenen Kontakt zu unserer Community, was unser aktives Forum beweist.

Wir legen viel Wert auf die Grundiee von Minecraft, nämlich dem Kreieren und Gestalten der eigenen Welt. Bei uns wird gebaut, wo und wie die Spieler es wollen. Von kleinen Hütten in der Wildnis bis zu riesigen Städten ist alles dabei.

Erweitert wird die Spielerfahrung durch verschiedene Ideen, die Minecraft im Multiplayer interessanter machen. Dazu gehört allen voran unser selbst entwickeltes Städtesystem, ein Handelssystem mit Shops, Jobs & Quests, Events, eine fantastisch gestaltete Spielwelt und viele weitere Dinge, die wir Dir im Folgenden kurz vorstellen möchten.

Fakten

Online seit4 Jahren
ServerlistenPlatz 4
Ø Spielerzahl87
Ø Beiträge im Forum
102

Falls Du mehr über Terraconia erfahren möchtest, lies einfach weiter. Die IP-Adresse zum Betreten unseres Servers findest Du ganz unten oder über den Button "Jetzt beitreten".

Jetzt beitreten!

Welten

Auf Terraconia gibt es zwei Hauptwelten, die von Spielern besiedelt werden können. Beide Welten sind nicht automatisch generiert, sondern mit viel Liebe zum Detail von Hand gestaltet worden. Anstelle einer bekannten Minecraft-Welt, erwarten Dich realistische Kontinente mit atemberaubenden Gegenden.

Du darfst in diesen Welten bauen, wo Du möchtest. Andere Spieler allerdings auch. Wer nicht möchte, dass sein Hab und Gut von anderen Spielern geklaut wird, kann sich Land kaufen, das anschließend nur noch ihm gehört. Ein solcher Bereich kann z. B. für den Aufbau von Städten verwendet werden.

Um die Hauptwelten zu schonen und einen kontinuierlichen Nachschub an Rohstoffen sicherzustellen, gibt es zusätzliche Farmwelten, die regelmäßig neu generiert werden.

Spieler gegen Spieler (PvP)

Terraconia ist primär kein PvP-Server, d. h. bei uns geht es nicht hauptsächlich darum, sich gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. Spielerkämpfe sind nur aktiviert, um den Überlebens-Aspekt in Minecraft zu wahren. Wer sich abseits der öffentlichen und privaten Städte in die Wildnis begibt, muss aber damit rechnen, von anderen Spielern angegriffen zu werden.

Falls Du in Ruhe spielen möchtest,

brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Du kannst in Ruhe auf Deinem Grundstück bauen, wo Dich niemand beklauen oder angreifen kann.

An allen wichtigen Punkten (z. B. im Kaufhaus) sind Kämpfe nicht möglich. Auch in den Farmwelten kannst Du grundsätzlich in Ruhe farmen, ohne von anderen Spielern belästigt zu werden. Über Ausnahmen wirst Du im Chat automatisch benachrichtigt.

Falls Du überwiegend kämpfst,

ist Terraconia möglicherweise nicht die beste Wahl für Dich. Wie eingangs beschrieben, geht es bei uns eher um das Aufbauen und Koopieren, anstatt um Zerstörung und Feindschaft.

Natürlich gibt es diplomatische Herausforderungen, die nicht selten mit Waffen gelöst werden, aber wer auf der Suche nach einem Server für Kämpfe ohne Sinn und Verstand ist, wird bei uns nicht glücklich werden.

Städte

Für die meisten Spieler sind Städte das primäre Ziel auf Terraconia. Kein Wunder, denn ohne Städte wäre auf den Welten nicht viel los. Wer ausreichend Geld erwirtschaftet hat, um sein eigenes Land zu kaufen, wird nicht lange zögern, um daraus eine Stadt zu machen, die Grundstücke an andere Spieler vermietet.

Wie eine Stadt aussieht und welchen Sinn und Zweck sie hat, entscheiden die jeweiligen Statthalter. Es gibt Städte, die hauptsächlich aus Wohngrundstücken bestehen. Anderer Städte haben gar keine Grundstücke und verstehen sich als reine Bauprojekte. Wieder andere Spieler nutzen ihre Städte primär für Veranstaltungen und noch andere versuchen, dem öffentlichen Kaufhaus von Terraconia Konkurrenz zu machen.

Eine Stadt auf Terraconia ist etwas besonderes und daher nicht so einfach aufzubauen. Die Gründung kostet viel Geld, die Erweiterungen kosten viel Geld und die Stadt als solche muss natürlich auch noch aufgebaut werden. Das ist auch so beabsichtigt, denn kein Spieler soll nach wenigen Wochen alles erreicht haben. Außerdem führt diese Schwierigkeit dazu, dass sich Spieler häufiger für Projekte zusammenschließen. Gemeinsam bauen ist schließlich nicht nur günstiger, sondern macht auch mehr Spaß.

Stadtstufen

Städte können aufsteigen (z. B. von einer Kleinstadt zu einer Stadt), indem sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Durch jeden Aufstieg erhält die Stadt Zugriff auf neue Erweiterungen. Ohne dieses Thema an dieser Stelle zu verkomplizieren, hier einen Auszug aus den Voraussetzungen der Stadtstufen sowie verfügbarer Erweiterungen.

Voraussetzungen

  • Geld
  • Grundfläche
  • Vorhandene Erweiterungen
  • Anzahl von Mietern
  • Bestimmte Gebäude gebaut
    (z. B. Marktplatz, Wege, ...)
  • ...

Erweiterungen

  • Schutz vor Monstern
  • Deaktivierung von Spielerkämpfen
  • Lizenzen für Shops
  • Eigenen Chatraum für die Stadt
  • Teleportknoten
  • Markierung auf der Serverkarte
  • ...

Vom Mieter zum Statthalter

Unser Spielkonzept funktioniert normalerweise so, dass neue Spieler zunächst Grundstücke in Städten von anderen Spielern mieten, denn eine eigene Stadt ist am Anfang viel zu teuer und ein Haus in der Widlnis zu bauen, wo es möglicherweise von anderen Spielern zerstört werden kann, ergibt meistens auch keinen Sinn.

Mit der Zeit verdient der Spieler Geld und kann irgendwann, entweder alleine oder zusammen mit anderen Spielern, seine eigene Stadt bzw. seine eigenen Städte gründen.

Jetzt beitreten!

Events

Jede Woche finden Events in Form von Minispielen auf unserer selbst gestalteten Eventwelt zusammen. Natürlich gibt es bei den Events immer etwas für die Sieger zu gewinnen. Die Events versprechen Abwechslung zum Alltag und bringen Spieler zusammen.

Abgesehen von den regelmäßigen Events, ist auf Terraconia immer irgendetwas los. Zum Valentinstag gibt es den Rosenverkäufer, zu Ostern gibt es einen Bauwettbewerb für Ostereier, zu Weihnachten gibt es einen liebevoll gestalteten Adventskalender und so weiter und so weiter.

Geschenkaktion im Adventskalender
Osterevent
Osterevent

Community

Unsere Community ist sehr vielfältig und vereint Spieler aller Altersgruppen und jeden Geschlechts. Bei uns spielen Eltern zusammen mit ihren Kindern und die Freundin mit ihrem Freund. Terraconia bringt immer wieder neue Freundschaften zustande, die dadurch entstehen, dass man gemeinsam dieselben Ziele verfolgt, sich abends zum Plaudern auf unserem Voice-Server trifft usw.

Wir legen großen Wert auf einen freundlichen und respektvollen Umgang, der im Internet leider selten ist. Beleidigungen und Anfeindungen werden bei uns nicht toleriert. Unser Team ist hilfsbereit und geduldig, auch wenn jemand noch nicht den Durchblick in Minecraft hat.

Hardware

Für Terraconia nutzen wir einen eigenen Hochleistungs-Server, der für diesen Zweck optimiert ist und uns trotz großer Spielerzahlen nicht im Stich lässt, denn Lags sind der größte Feind des Spielspaßes.

Team

Unser Team ist ebenso vielfältig wie unsere Community. Schließlich sollen unsere 25-30 Teammitglieder die Spieler verstehen, um die sie sich täglich kümmern. Das Team besteht aus Schülern, Studenten, Berufstätigen, Selbstständigen und Eltern unterschiedlichen Alters. Stolz sind wir vor allem auch auf unseren großen Anteil weiblicher Teammitglieder in der ansonsten von Männern dominierten Server-Szene.

Wir machen das Ganze nun schon seit über 6 Jahren und können daher guten Gewissens behaupten, dass wir etwas von unserem Job verstehen.

Eigene Plugins

Wir haben seit dem ersten Tag das Privileg, hauptberufliche Programmierer im Team zu haben. Dementsprechend sind viele unserer Systeme selbst entwickelt und somit einzigartig. Vorschläge und Ideen der Community können wir, sofern diese Sinn ergeben, ohne Kompromisse umsetzen.

Verbinde Dich jetzt!

Wir haben Dich überzeugt? Sehr gut! Um Terraconia zu betreten, benötigst Du lediglich das reguläre Minecraft (Java-Version). Mit der Minecraft-Version aus dem Windows-Store kannst Du generell nicht auf individuellen Servern wie Terraconia spielen.

Falls Du Terraconia zum ersten Mal betrittst, landest Du zunächst in unserem Tutorial, wo Du noch nicht mit anderen Spielern schreiben kannst. Das Tutorial gibt Dir in Kürze alle Infos, die Du für den Anfang auf Terraconia brauchst. Am Ende landest Du auf dem richtigen Server.

Unsere Adressen

Webseitehttps://terraconia.de
Minecraft Server
(Version 1.12)
terraconia.de
Teamspeakts3.terraconia.de

Solltest Du Probleme beim Verbinden haben, kannst Du uns gerne eine E-Mail an info@terraconia.de schreiben.