News aus der Kategorie „Servernews“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie der ein oder andere in den vergangenen Wochen schon mitbekommen hat, arbeiten wir an einer Überarbeitung des Stammspielerkonzeptes. Das neue Konzept soll einige der bisherigen Probleme lösen und neue Ideen mitberücksichtigen. Da Stammspieler letzten Endes vor allem durch die Community selbst entstehen, ist es uns wichtig, eure Meinungen und Eindrücke in diese Konzepterarbeitung so gut wie möglich mit einzubeziehen.

    Dazu haben wir im Folgenden eine Umfrage erstellt, in der wir euch Schritt für Schritt zu allen Themen rund um den Stammspielerrang befragen. Sollten außerhalb der Umfrage noch weitere Fragen und Ideen bestehen, könnt ihr euch jederzeit an MeeriSchatz wenden.

    Die Umfrage

    Wir hoffen, dass möglichst viele von euch teilnehmen, um uns dabei zu unterstützen, das Stammspielerkonzept zu verbessern. :)

    Liebe Grüße
    Euer Terraconia Team
  • In den vergangenen Tagen wurde im Hintergrund viel gearbeitet, um euch ein besseres Spielerlebnis auf Terraconia zu verschaffen. Viele Vorschläge liegen erst einmal viele Tage scheinbar unbearbeitet herum, werden oft gepushed und viele Spieler denken, dass wir sie vergessen haben. Genau so war es auch mit dem Vorschlag, dass es einen angeschlossenen Chat und MOT im Creativebereich geben sollte. Wir waren uns schnell einig, dass das ein super Vorschlag ist, die Umsetzung aber.. Die war langwierig..
  • Am Mittwoch den 05.09.2018 werden wir ab 9 Uhr morgens einen Serverumzug durchführen. Dafür werden die Spielserver und das Forum mehrere Stunden nicht erreichbar sein. Da wir derzeit noch keine Prognose über die Länge der Wartungsarbeiten geben können, werden wir euch über Facebook und Instagram über die aktuelle Lage informieren. Der Teamspeak wird dauerhaft online bleiben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Euer Terraconia Team
  • Wie angekündigt ist ab kommenden Monat (also ab morgen) unser neues System für Spendenpunkte aktiv. Das bedeutet, dass ihr die bisherigen VIP-Features für die Spendenpunkte freischalten könnt, die diesen Monat erwirtschaftet wurden. Wer gar nicht weiß, worum es geht oder wer das System noch nicht verstanden hat, kann es im WIki oder im Shop nachlesen. In unserem aktualisierten Wiki-Artikel findet ihr jetzt auch die Tabelle mit der Preisliste, wobei wir an dieser Stelle noch mal klar machen, dass sich das System bzw. der Algorithmus für die Punkte in den folgenden Monaten noch anpassen muss. Wir werden das System Schritt für Schritt optimieren und nehmen gerne Feedback dazu an.

    Die Umstellung erfolgt morgen im Laufe des Tages. Wer dann feststellt, dass er plötzlich irgendeine Funktion nicht mehr nutzen kann, kann sich mit /spendenpunkte die entsprechenden Vorteil freischalten. Morgen stehen um die 2.600 Punkte zur Verfügung.
  • Ab sofort haben Sponsoren die Möglichkeiten, bis zu drei eigene Chat-Channel anzulegen, zu denen sie beliebige Spieler hinzufügen können. Die Channel funktionieren prinzipiell genau so, wie die bisherigen Stadt-Channel. Neu sind lediglich die Befehle /channel erstellen <Name> und /channel löschen <Name>. Mehr Infos dazu gibt es ab sofort im Wiki-Eintrag. Zu beachten ist dabei, dass die Channel standardmäßig öffentlich sind, weshalb ihr möglicherweise direkt ein Passwort vergeben müsst.

    Bleibt nur zu sagen: viel Spaß und den öffentlichen Chat nicht vernachlässigen :thumbsup:
  • Soeben habe ich die lang ersehnte Bestätigung von PaySafeCard bekommen, sodass es ab sofort möglich ist, in unserem neuen Shop mit PaySafeCards zu bezahlen. An der Stelle sei noch einmal auf das derzeitige 50% Angebot für die Sponsor-Pakete hingewiesen, welches nur noch diesen Monat gilt.

    Hier noch kurz einige Fakten zur Zahlung mit PaySafeCard:
    1. Zu den angegebenen Preisen kommen bei der Bezahlung noch 15% dazu (die Transaktiongebühren von PaySafeCard)
    2. Im Gegensatz zu vorher werden die verwendeten PaySafeCards nur mit dem Kaufpreis belastet. Wer mit einer 50€ Karte für 40€ einkauft, hat danach also noch 10€ auf der Karte übrig, sodass kein "Verlust" entsteht
    3. Im Gegensatz zu vorher sollte es nun möglich sein, mit jeder Art von PaySafeCard zu bezahlen, egal in welchem Land sie gekauft wurde oder ob online oder offline (ich möchte meine Hand dafür aber nicht ins Feuer legen)