Regeln

Eine Auflistung aller Serverregeln.

Vorwort

Um eine friedliche, freundliche und faire Spielatmosphäre zu schaffen, haben wir ein entsprechendes Regelwerk konzipiert, an welches sich alle Spieler zu halten haben.

Solltet ihr irgendwelche Fragen zu den Regeln haben, wird euch das Team gerne weiterhelfen. Wird eine Regel jedoch gebrochen, habt ihr die Gelegenheit für Diskussionen verspielt. Fragt einfach nach, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer Handeln regelkonform ist. Selbiges gilt für Ausnahmen, die in Einzelfällen möglich sind.

Die folgenden Regeln sind für jeden Spieler bindend und müssen eingehalten werden. Verstöße führen von Verwarnungen bis hin zu einem dauerhaften Ausschluss aus unserer Community.

Allgemeine Richtlinien

§1 Inhalte

Für alle von euch erschaffenen Inhalte in welcher Form auch immer* gilt:
* Schilder, Bauten, Teamspeak, Forum, Nicknamen, Benennung von Tieren/Gegenständen usw.
  1. Keine Beleidigungen, Anstößigkeiten oder Provokationen
  2. Keine rassistisch-, sexistisch-, politisch- oder religiös-provokanten Äußerungen
  3. Rechtsextreme, nackte oder transparente Skins sind verboten
  4. Gestrichen
  5. Keine Werbung (auch nicht bei anderen für uns) - Für Videos, Lets Plays usw. gibt es einen eigenen Thread im Forum
Für Äußerungen und Textinhalte* gilt zudem:
* Chat, Teamspeak, Forum
  1. Keine sich wiederholenden Nachrichten (Spam)
  2. Kein dauerhafter Gebrauch von CAPSLOCK (Großschreibung wird im Internet als Schreien interpretiert)
  3. Satzzeichen sind keine Rudeltiere
  4. Betteln und Spendenaufrufe jeglicher Form sind verboten
  5. Nehmt Rücksicht auf eure Mitspieler und führt private Unterhaltungen im Privatchat, wo sie hingehören.

§2 Bauordnung

  1. Redstone & Clocks: Sich immer wieder selbst aktivierende Schaltungen (s.g. Clocks) sind nur erlaubt, solange sie von einem Spieler aktiv benutzt werden. Finden wir eine alleinstehende Schaltung, wird der Erbauer verwarnt und die Clock abgerissen. Wenn ihr etwas Bestimmtes vorhabt, könnt ihr eure Projekte von einem Teammitglied genehmigen lassen. Wir wollen euch in Sachen Redstone-Technik keine Steine in den Weg legen. Diese Regelung gilt nicht für unsere Farmwelten, dort sind diese Schaltungen nicht erlaubt.
  2. 1x1-Gebilde: Es ist verboten, 1x1-Türme oder ähnliche Gebilde (2x1, 2x2, etc.) in der Weltgeschichte rumstehen zu lassen. Wenn ihr solche zur Aussicht oder Orientierung benötigt, reißt sie danach wieder ab, da sie sonst die Welt verunstalten.
  3. Fallen: Überirdische Monster-Fallen-Türme sind verboten. Mob-Spawner müssen (z. B. durch Lampen) ausschaltbar sein und sich bei Nichtbenutzung immer im ausgeschalteten Zustand befinden. Wächterfarmen müssen dem Team gemeldet werden und erhalten von uns eine serverfreundliche Möglichkeit zum aktivieren. Wir behalten uns bei Nichtbeachtung dieser Regel vor, Mob-Spawner zu entfernen.
  4. Tierhaltung: Auf einer Fläche von 16x256x16 Blöcken dürfen maximal 50 Kreaturen gehalten werden. Übermäßige Tierfarmen werden entfernt und die Verantwortlichen verwarnt. Diese Regelung bezieht sich auf alle Kreaturen (Monster, Tiere und Dorfbewohner).
  5. Allgemeine Farmregel: Alle Formen von Farmen (sowohl Mobfarmen als auch Farmen für Materialien) müssen so gebaut sein, dass sie nur aktiv sind (Mobs spawnen, Ernten, ...), solange sie von einem Spieler zum Zweck des Farmens verwendet werden. Sie dürfen sich nicht von selbst aktivieren (z. B. durch Redstone oder Tageslicht-Sensoren), sondern müssen von Hand gestartet werden. Das Team behält sich vor im Einzelfall sehr große Farmen zu verbieten, wenn diese den eigenen Bedarf um ein vielfaches übersteigen.
  6. Verunstaltungen: Das mutwillige Verunstalten der Welt ist verboten. Dazu gehört z. B. das sinnlose Abbauen oder Platzieren von Blöcken und insbesondere das Setzen von Lava oder Wasser.
  7. Farmwelten: Zum Farmen haben wir eine zusätzliche Welt, die regelmäßig erneuert wird, weshalb in der Hauptwelt nicht gefarmt werden darf.

§3 Modifikationen und Bots

Um für Fairness zu garantieren, sind Modifikationen am Client (so genannte "Mods") und Bots (Automation z. B. automatisches Klicken) grundsätzlich verboten. Folgende Mods sind erlaubt, wobei ihr im Zweifelsfall lieber bei einem Teammitglied nachfragen solltet:
  • Modloader (wie z.B. Forge)
  • Minimaps (ohne Blockfilter!)
  • Texture-Packs (ohne Blockfilter!)
  • Chat- und (Chat-)Makromods
  • Convenient Inventory
  • Toggle-able Sneak
  • Grafik Mods (ohne Blockfilter!)
  • OptiFine

§4 AFK-Regeln

  1. Es ist verboten, sich abwesend neben einen Spawner zu stellen.
  2. Es ist verboten, sich irgendwie in Bewegung zu halten, während man abwesend ist.

§5 Spielfehler

Jegliche Form von Glitching, Bugusing, Cheaten oder Hacken ist verboten und wird mit einer permanenten Sperre bestraft.

Solltet ihr irgendwelche Fehler finden, seid ihr verpflichtet, diese unverzüglich zu melden. Hierzu gibt es einen eigenen Thread im Forum.
Absichtliche Ausnutzung von Fehlern sowie nachweisbares Nicht-Melden führt zu einer permanenten Sperrung. Ebenso werdet ihr verantwortlich gemacht, wenn ihr anderen Spielern von einem Problem erzählt, die dieses dann ausnutzen, also gebt am besten nur dem Team Bescheid.

§6 Doppelaccounts / Doppelte IPs

Jeder Spieler darf nur mit einem Account bei uns spielen. Sollte ein Account nur dazu verwendet werden, um Geld oder Güter durch tägliche Vergütung oder einmalige Verlosungen zu erhaschen, wird dies als Betrug (§15) gewertet. Gleiches gilt, wenn ein Spieler absichtlich zugunsten eines anderen verliert, um diesem irgendwelche Punkte zukommen zu lassen. Wenn mehrere Spieler regelmäßig denselben Internetanschluss nutzen, muss dies vorher im Forum angekündigt werden.

§7 Universelle "Lasst eure Mitspieler in Frieden"-Regel

Wer fernab von Beleidigungen Möglichkeiten findet, anderen Spielern den Spielspaß zu verderben, muss mit Gefängnisaufenthalt bis hin zum Einsatz von §12 rechnen. Dazu zählen Belästigungen im Chat oder Teamspeak, das Blockieren oder Behindern von Bauvorhaben usw.

Das Töten von Spielern und Tieren ist ausdrücklich erlaubt. Der Diebstahl von ungesicherten Blöcken ist erlaubt, solange §2.6 nicht verletzt wird. Wer die vorhandenen Möglichkeiten sich zu schützen nicht nutzt, nimmt das Risiko in Kauf getötet oder gegrieft zu werden und kann sich nicht auf §7 berufen.

Entscheidender Faktor ist immer die Absicht, die hinter eurer Aktion steht. Wenn das Team der Meinung ist, dass ihr einen anderen Spieler nur ärgern oder ihm schaden wolltet, verletzt ihr §7.

§8 Weg ist weg

Aus Gründen der Fairness werden wir keinesfalls irgendwelche Gegenstände oder Geld wiederherstellen, wenn euch diese abhanden kommen. Dabei ist es egal, ob dies auf euch, einen Server-Fehler oder einen Regelbruch eines anderen Spielers zurückzuführen ist.
Es kann Ausnahmen geben, wenn z.B. aufgrund eines Serverfehlers alle Spieler betroffen sind und wir deshalb ein Backup einspielen müssen.

§9 Meldepflicht

Wer einen Regelverstoß beobachtet hat oder nachträglich von einem erfährt, ist dazu verpflichtet, diesen zu melden. Geschieht das nicht und der Spieler wird erwischt, werdet ihr automatisch zum Komplizen.

§10 Inaktivität

Wenn ihr über einen längeren Zeitraum nicht anwesend seid, werden eure Fortschritte mit der Zeit entfernt.
  1. Als inaktiv zählen Spieler die in den letzten 30 Tagen weniger als 2 Stunden online waren
  2. Offizielle Abmeldungen erlauben einen Aufschub der Zeit bis zu 14 Tagen, Sonderregelungen nach Absprache

Nach 30 bis 90 Tagen kann folgendes passieren:
  1. Zurücksetzen sämtlicher Spielerdaten (Geld, Inventar, etc.) und Löschung des Spieler- und Forenaccounts
  2. Enteignung von (Stadt-)Grundstücken, Shops und anderen Besitztümern

§11 Beschwerden

Entscheidungen vom Team sowie Anschuldigungen von Spielern werden nicht im Chat diskutiert. Wenn es Beschwerden gibt oder sich jemand unfair behandelt fühlt, kann er zu dem Thema einen Beitrag per Konversation an die verantwortlichen Teammitglieder verfassen oder die Angelegenheit persönlich klären.

Wir gehen offen mit Kritik um, weshalb ihr euch unbedingt zu Wort melden solltet, wenn ihr euch ungerecht behandelt fühlt. Die letzte Instanz bei Beschwerden ist die Projektleitung, an die ihr euch bitte erst wendet, falls euch das übrige Team nicht weiterhelfen kann.

§12 Virtuelles Hausrecht

Wir behalten uns das Recht vor, Spieler auch unbegründet aus unserer Community auszuschließen, wenn wir der Ansicht sind, dass sie der Community schaden. Damit ist jegliche Diskussion im Falle einer Sperrung hinfällig.

§13 Ergänzende Regeln

Bitte beachtet, dass in einigen Wiki-Einträgen ergänzenden Regeln zu finden sind. Wir verlangen zwar nicht, dass ihr jeden Eintrag nach solchen durchsucht, aber wir behalten uns Sanktionen bei Verstößen gegen diese vor. Dabei gehen wir wie folgt vor: Aufmerksam machen -> Verwarnung bei einer wiederholten Tat -> Verbannung aus dem Spielgeschehen.

§15 Betrug

Es ist nicht erlaubt, auf irgendeine Art zu betrügen. Dazu zählt z. B. die Nutzung unerlaubter Tools (§3) oder die Ausnutzung von Fehlern (§5). Für Vereinbarungen, die ihr untereinander trefft, seid ihr selbst verantwortlich. Eine Ausnahme stellen Shopschilder dar, welche bewusst falsch ausgeschildert werden. Diese sehen wir als aktiven Verstoß gegen diesen Paragrafen an.

§16 Verantwortlichkeit

Ihr seid für alles, was mit eurem Account angestellt wird, verantwortlich. Dabei ist es egal, welche Person den betroffenen Account benutzt hat. Achtet also darauf, wem ihr Zugang zu eurem Account ermöglicht, denn ihr tragt die Konsequenzen, falls der Account von uns gesperrt wird.

§17 Unerlaubtes PvP

Es ist verboten, Spielern an Orten Schaden zuzufügen, an welchen diese normalerweise nicht angegriffen werden können (z. B. in PvP-geschützten Zonen wie Städten oder in den äußeren Zonen der Farmwelten). Solltet ihr verantwortlich dafür sein, dass ein Spieler in diesen Bereichen Schaden nimmt oder sogar stirbt, gilt dies als unerlaubtes PvP. Die Nachweispflicht liegt beim Geschädigten.

Des Weiteren ist es verboten, Spieler aus PvP-geschützten Zonen in PvP-Zonen zu locken oder unfreiwillig zu befördern, da dies als Betrug (§15) gewertet wird. Auch hier liegt die Nachweispflicht beim Geschädigten.
  1. Spielerfallen: Grundsätzlich sind Spieler selbst für ihre Sicherheit verantwortlich, allerdings sind Einrichtungen, die vorsätzlich dazu gebaut werden, um Spieler zu töten, in PvP-geschützten Bereichen verboten. In den Farmwelten dürfen sie dort errichtet werden, wo PvP aktiviert ist. In den Hauptwelten dürfen sie innerhalb von Städten errichtet werden, solange Spieler ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass sie den Bereich auf eigene Gefahr betreten (im Zweifel gegen den Angeklagten). Spieler dürfen weder aktiv noch passiv in irgendwelche Fallen gelockt werden. Ebenso dürfen öffentliche Transportmittel (wie z. B. der Städtewarp) nicht für Fallen missbraucht werden.

Regeln für den Teamspeak

Folgende Regeln gelten für den Teamspeak-Community-Server. Verstöße gegen diese Regeln haben Verwarnungen, temporäre oder permanente Ausschlüsse aus dem Teamspeak, dem Forum und/oder dem gesamten Server zur Folge.
  1. Euer Name muss euren Minecraft-Namen enthalten
  2. Identitätsdiebstahl (hierzu zählen auch Namen von Teamlern oder YouTubern) ist verboten und führt zu einer permanenten Sperre
  3. Stimmenverzerrer sind auf dem Server nicht erlaubt
  4. Aufnahmen im Teamspeak bei Events oder Veranstaltungen müssen vorher von den Administratoren genehmigt werden
  5. Spamming, Trolling und Flames sind im Teamspeak zu unterlassen
  6. Rechtswidrige Inhalte sind verboten
  7. Keine rassistisch-, sexistisch-, politisch- oder religiös-provokanten Äußerungen, Beleidigungen oder andere Anstößigkeiten


Regeln für das Forum

Folgende Regeln gelten für das gesamte Forum. Auch hier gilt, dass Verstöße gegen diese Regeln temporäre und permanente Ausschlüsse aus dem Forum, sowie von dem ganzen Server als Folge beinhalten können. Grundsätzlich gelten selbstverständlich alle allgemeinen Serveregeln auch für den Umgang im Forum. Zusätzlich werden diese in einigen Bereichen durch sogenannte Bereichs Regeln ergänzt, welche in den entsprechenden Foren angepinnt sind. Solltet ihr einen Regelverstoß im Forum sehen, so könnt und solltet ihr diesen über die Melden-Funktion (Kleines Dreieck mit Ausrufezeichen) melden.
  1. Das Pushen von Beiträgen ist frühestens 7 Tage nach dem letzten Beitrag erlaubt. Bei Anträgen gilt allgemein eine Frist von 3 Tagen, sofern in den Bereich Regeln nicht anders beschrieben.
    • Um Doppelposts (zwei aufeinanderfolgende Nachrichten) innerhalb dieser Regelung zu vermeiden, nutzt den “Bearbeiten”-Button eures vorherigen Beitrages.
  2. Öffentliche Beschwerden über Mitspieler sind nicht erlaubt. Diese werden per Konversation oder E Mail an die verantwortlichen Teammitglieder gerichtet.
  3. In deinen Beiträgen solltest du auf eine ordentliche Rechtschreibung, Grammatik und inhaltliche Darstellung achten.
Bei Fragen zum Teamspeak-Server, dem Forum und den Regeln wendet euch an ein Teammitglied.